So viele neue Features auf einmal – das gab es schon lange nicht mehr. Wir haben die Bescherung in diesem Jahr ein wenig vorgezogen und nutzen die Adventszeit, um einige Kundenwünsche zu erfüllen und vollbepackt mit tollen Funktionen ins neue Jahr starten zu können.

Background Blur (Beta)

Der Background Blur steht auf der Wunschliste unserer Kunden schon seit Monaten ganz oben und nun ist es endlich soweit. Das lange Warten hat ein Ende, denn ab sofort können Sie den Hintergrund Ihres Videobilds weichzeichnen und verschwommen darstellen. Bitte beachten Sie, dass Ihnen diese Möglichkeit aktuell nur im Chrome Browser zur Verfügung steht.

Was heißt das für Sie? Chaos im Homeoffice ist ab sofort kein Grund mehr, die Kamera zu deaktivieren und auch die letzten 5 Minuten vor einem anstehenden Meeting oder Webinar müssen nicht mehr dafür eingeplant werden, schnell noch für Ordnung zu sorgen 😉

Spaß beiseite, der Background Blur sorgt in Ihren Webinaren und Videokonferenzen in jedem Fall für einen professionelleren Auftritt, lenkt von Ihrem Hintergrund an und richtet den Fokus auf den Moderator.

Wie funktioniert’s?

Um Ihren Hintergrund verschwommen darzustellen, öffnen Sie in Ihrem Webinar- oder Meeting-Raum Ihre Einstellungen und setzen ein Häkchen bei “Hintergrund weichzeichnen”. So lassen sich ein unruhiger Hintergrund oder auch ein nicht optimales Licht-Setting leicht kaschieren.

Kamera-Bild normal
Background Blur

Chat-Auskopplung

Ein ebenfalls oft genannter Kundenwunsch, der nun für Sie umgesetzt wurde, ist die Chat-Auskopplung. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, den Chat mit einem Klick auf das Pfeilsymbol, in einem neuen externen Fenster zu öffnen. Welche Vorteile ergeben sich dadurch für Sie?

→ Für einen bestmöglichen Überblick können Veranstalter, die das Screensharing nutzen, aber nur über einen Monitor verfügen, den Chat nun in einem zweiten Fenster neben Ihrer Präsentation platzieren.

→ Co-Moderatoren, die bei Webinaren oder Online-Schulungen ausschließlich für die Chat-Betreuung zuständig sind, haben durch die Chat-Auskopplung die Möglichkeit, den Chat vergrößert in einem neuen Fenster anzeigen zu lassen und können sich auf die Fragen der Teilnehmenden konzentrieren.

→ Abgehackte Chat-Nachrichten aufgrund von Platzmangel auf Ihrem Bildschirm gehören der Vergangenheit an. Unabhängig von der Größe Ihres Monitors oder der Anzahl der Co-Moderatoren, werden Ihnen Ihre Chatnachrichten dank Chat-Auskopplung nun immer vollständig und in adäquater Größe angezeigt.

 

Chat-Auskopplung

Webinar-Kalender

Nicht nur im Webinar-Raum hat sich einiges getan, auch im Dashboard gibt es ein neues Features, über das sich vor allem größere Teams sehr freuen werden, denn ab sofort gibt der Webinar-Kalender Überblick über alle anstehenden Webinare eines Teams. Je nach Bedarf kann zwischen der Wochen- und Monatsansicht hin und her gewechselt werden. Alle Kalendereinträge sind klickbar und führen dann zum jeweiligen Webinar-Dashboard. Die Farben der Webinare sind abhängig von der WebinarID. Mehrere Termine eines Webinars werden somit in der gleichen Farbe dargestellt.

Webinar-Kalender

Chat-Optimierung

Neben der Möglichkeit, den Chat in einem neuen Fenster zu öffnen, wurde die Chat-Funktion außerdem dahingehend optimiert, allen Teilnehmenden vor allem bei einer regen Chat-Nutzung zu einem besseren Überblick zu verhelfen. Mit einem Klick auf das Häkchen neben der Chatnachricht haben Moderatoren und Co-Moderatoren seit vergangener Woche die Möglichkeit Chatnachrichten als erledigt zu markieren oder aber die Markierung bei Bedarf durch nochmaliges Klicken wieder aufzuheben. Ebenfalls möglich ist es, die Chatnachrichten zu löschen.

Chat-Funktion
Chat-Funktion

Call-to-Action

Auch der Call-to-Action gehört zu den neueren Features und steht seit Anfang Dezember in Ihrem Webinar- und Meeting-Raum zur Verfügung. Der Call-to-Action gibt Ihnen als Moderator die Möglichkeit, Inhalte, Informationen und Verlinkungen präsent im Raum zu platzieren. Ideal geeignet ist das neue Feature für die Vermarktung, um beispielsweise zu Beginn, während oder am Ende Ihrer Veranstaltung auf besondere Angebote hinzuweisen oder zu verlinken.

Verschiedene Formatierungshilfen sorgen dafür, dass Sie Ihren Call-to-Action nach Bedarf kursiv, fett oder verlinkt gestalten können.

Optimierung der Teilnehmerliste

Nicht nur die Chat-Funktion, auch die Teilnehmerliste wurde optimiert. Damit Sie als Moderator auch bei größeren Teilnehmerzahlen den Überblick behalten, wird die Teilnehmerliste nun alphabetisch sortiert. Zudem rutschen Teilnehmer, die ein Handzeichen abgegeben haben, automatisch an den Anfang der Liste und erscheinen unterhalb der (Co-)Moderatoren.

Neues Changelog-Format

Zu guter Letzt haben wir ein neues Changelog-Format konzipiert, um Sie über die neuesten Änderungen stets informiert zu halten.  Die neuesten Änderungen werden Moderatoren nun einmalig als Popup-Fenster sowohl im Dashboard als auch im Webinar-und Meeting-Raum angezeigt. Zusätzlich kann das Änderungsprotokoll von nun an außerdem im Dashboard unter dem Menüpunkt „Neuigkeiten“ nachgelesen werden. 

Changelog

Sie möchten nun mit einem deutschen Tool starten? Dann testen edudip jetzt 14 Tage kostenlos.

Alle Premium-Funktionen. Keine Kreditkarte, kein Abo – volle Datensicherheit.