Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Bewertung

(72 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Ohne Stress kein Fortschritt!

Ohne Stress kein Fortschritt!

In Gesundheit, Medizin > Gesundheitsförderung

Dieses Webinar wurde 3 mal bewertet

Ohne Stress kein Fortschritt!
Stress erfolgreich managen und Burnout vermeiden! Grundlagen-Webinar

In diesem Grundlagen-Webinar erfahren Sie, wie Stress und Burnout zusammen hängen und vor allem, dass die Reaktion unseres Organismus auf Stress durchaus auch positive Aspekte hat.

Natürlich müssen die negativen Folgen der Körper-Stress-Reaktion vermieden werden. Das gelingt uns mit den drei Grundstrategien für erfolgreiches Stress-Management:

• Stress-Prävention: Bereits im Vorfeld die eine oder andere Stress-Situation vermeiden.

• Stress-Reduktion: Den „nicht-vermeidbaren“ Stress-Situationen die „Spitze“ nehmen.

• Stress-Hormone abbauen: Sorge dafür tragen, dass die Stresshormone der „nicht- vermeidbaren“ Situationen keine gesundheitlichen Probleme hervorrufen.

Des Weiteren zeige ich die typischen Erstsymptome des Burnout-Syndroms auf und erläutere die einzelnen Phasen, in denen sich ein Burnout entwickelt.

Natürlich erhalten Sie in diesem Grundlagenwebinar auch schon die ersten konkreten Praxistipps, die Sie zudem auch als Download abrufen können.

Die weiterführenden Aufbaumodule sind in sich abgeschlossen und bieten zahlreiche konkrete Tipps und Anregungen, die sich in meinen Firmenseminaren und Klienten-Coachings bereits seit vielen Jahren bewährt haben.

⇒ Stress erfolgreich managen und Burnout vermeiden ist relativ einfach, wenn man die entsprechenden Zusammenhänge kennt! In vorstehendem Webinar erhalten Sie die dafür erforderlichen Grundlagen.


Anmerkung:

Vorstehendes Grundlagenmodul und die Aufbau-Module sind Teil der Web-Ausbildung zum „Burnout-PräventionsCoach_personal“; jedoch auch empfehlenswert für Personen, die selbst unter hoher Stressbelastung leiden bzw. Burnout-gefährdet sind.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?