Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Akademie von Sabine Abbasi

Bewertung

(3 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Die Kraft unserer Heilpflanzen - Teil 1

Die Kraft unserer Heilpflanzen - Teil 1

In Gesundheit, Medizin > Gesundheitsförderung

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Mit elektronischem Skript und Zertifikat.

Der Kurs besteht aus 2 Teilen.
Teil 1: Heilpflanzen und ihre Wirkung
Teil 2: Anwendung und Mischungen


Unsere Heilpflanzen werden nur zu oft unterschätzt. Bei kleinen "Wehwehchen" werden sie ab und an genutzt, aber wirkliches Vertrauen bringt man ihnen heutzutage nicht mehr entgegen. Das ist sehr schade, denn in Heilpflanzen steckt ein wirklich großes Potential für unsere Gesundheit. Unsere Großmütter und deren Vorfahren haben dieses Potenzial erkannt und effektiv genutzt. Denn Heilpflanzen helfen auf vielen Ebenen.

Sie wirken ganz anders als schulmedizinische Medikamente und haben zudem fast nur positive "Nebenwirkungen". Heilpflanzen bestehen nicht aus einem einzigen künstlichen Wirkstoff, sondern aus einem Potpourri an natürlichen Wirkstoffen. Dieses ist bei jeder Heilpflanze anders. Sie enthalten beispielsweise auch viele Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Antioxidantien und die ganz speziellen sekundären Pflanzenstoffe. Sekundäre Pflanzenstoffe helfen der Pflanze sich zu schützen, und sie sind es meist auch, die für die spezifische Wirkung der Pflanze verantwortlich sind.



Erfahren Sie in diesem Seminar, welche Heilpflanzen es hier bei uns gibt, welche Beschwerden diese lindern können und wie Sie diese Pflanzen richtig nutzen und anwenden.



Heilpflanzen wirken ganz anders als schulmedizinische Medikamente. Und das ist auch ganz normal. Denn Heilpflanzen bestehen nicht aus einem einzigen künstlichen Wirkstoff, sondern aus einem Potpourri an natürlichen Wirkstoffen, das bei jeder Heilpflanze anders ist.

Da sind Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Antioxidantien und die ganz speziellen sekundären Pflanzenstoffe. Letztere sind es meist auch, die für die spezifische Wirkung der Pflanze verantwortlich sind.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?