Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Bewertung

(924 Bewertungen)

Video
Webinar: Bildrechte  der richtige Umgang mit Bildern

Bildrechte der richtige Umgang mit Bildern

In Recht > Urheberrecht

Co-Moderatoren

Profilbild

Anonymer Teilnehmer

Bewertung

Dieses Webinar wurde 15 mal bewertet

Unternehmen, die im Rahmen ihrer Pressearbeit, Werbung oder Vertriebsmaßnahmen fremde Bilder bzw. Grafiken verwenden, droht ein neues Abmahnrisiko. Speziell bei Fotos aus Bilderdatenbanken hat die Zahl von Abmahnungen wegen mangelhafter oder unterlassener Urheberkennzeichnung stark zugenommen. Betroffen sind Firmen jeder Art und Größe, die Fremdbilder z.B. auf dem eigenen Online-Auftritt (Webseite, Blog etc.) oder in Broschüren / Flyern verwenden. Kommen dabei Bilder von Fotografen, Grafikern, Werbeagenturen oder Stockarchiven zum Einsatz, müssen diese urheberrechtskonform gekennzeichnet werden.

Unserer Erfahrung nach gibt es allerdings kaum eine Webseite, die nicht ein abmahnfähiges Bild zeigt - und das, obwohl sich die Nutzer meist sicher sind, dass alles Notwendige unternommen wurde, um das Bild verwenden zu dürfen. Mit der Rechtslage setzen sich Betroffene erst auseinander, wenn eine Abmahnung ins Haus flattert und Rechtsanwalts- sowie Schadenersatzkosten in regelmäßig vierstelliger Höhe an den Gegner gezahlt werden sollen.

Übrigens: Ob das Foto gekauft oder wie bei Pixelio zur (scheinbar) kostenlosen Nutzung bereitgestellt wurde, ist egal. Die Kennzeichnungspflicht besteht in beiden Fällen.

Inhalte des Webinars:

Rechtsanwalt Niklas Plutte ist Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und spezialisiert auf das Recht der Neuen Medien. Im Webinar erklärt er die aktuelle Urheberrechtslage in praxisrelevanter, leicht verständlicher Form. Anhand von Beispielen zeigt er typische Fehler bei der Verwendung von Fremdbildern auf und gibt den Teilnehmern konkrete Handlungsempfehlungen und Anleitungen, wie das eigene Unternehmen einfach und wirkungsvoll vor Abmahnungen geschützt werden kann. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen wie diese zu stellen:

"Muss ich Fotos aus Stock-Archiven wie Pixelio kennzeichen, die sind doch kostenlos?"
"Wie funktioniert die Urheberkennzeichnung genau? Gibt es dazu Muster?"
"Wo genau muss der Vermerk angebracht sein?"
"Wie kann ich mich rechtlich absichern?"

Webinar-Teilnahme: 29,97 Euro zzgl. MwSt.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?