Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Bewertung

(215 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Harmonie der Hormone-Was jede Frau ab 30 über Östrogendominanz wissen sollte

Harmonie der Hormone-Was jede Frau ab 30 über Östrogendominanz wissen sollte

In Gesundheit, Medizin > Gesundheitsförderung

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Östrogendominanz und Progesteronmangel und wie mit einfacher, rezeptfreier Selbsthilfe die Balance wiederherzustellen ist, wird In diesem Webinar leicht verständlich erklärt.

Bei den meisten typischen Frauenbeschwerden wird vor allem an Östrogenmangel gedacht.
Häufig führt jedoch ein Mangel an Progesteron, zu einem Ungleichgewicht im Hormonhaushalt, dass die Symptome verursacht.
Progesteron ist eine Art Gegenspieler des Östrogens. Beide Hormone müssen in einem bestimmten Verhältnis zueinander im Körper vorhanden sein, damit ein harmonisches Gleichgewicht entsteht.
Wenn es jedoch zu wenig Progesteron gibt, wirkt sich das Östrogen zu stark aus, es ist sozusagen dominant. Das ist selbst dann der Fall, wenn eigentlich auch ein Mangel an Östrogen besteht, wie es in den Wechseljahren der Fall ist. Entscheidend ist in diesen Fällen, dass der Progesteronmangel noch stärker ist als der Östrogenmangel.
Der Körper verhält sich bei solch einem Ungleichgewicht so, als wäre zu viel Östrogen vorhanden. Daher wird dieser Zustand auch Östrogen-Dominanz genannt.

In den USA und Großbritannien wird die Östrogendominanz inzwischen von vielen Ärzten erkannt. Auch unter den dortigen Frauen ist dieses Phänomen bekannt.

Im deutschsprachigen Raum haben die meisten Frauenärzte immer noch hauptsächlich das Östrogen im Blick und das Progesteron wird meistens vernachlässigt. Somit wird häufig der vermutete Östrogenmangel behandelt, was die Situation noch verschlimmert, weil das Östrogen sowieso schon dominiert.
In diesem Webinar wird genau und leicht verständlich erklärt, mit welcher einfachen, rezeptfreien Selbsthilfe Sie Östrogendominanz ausgleichen und das Gleichgewicht wiederherstellen können. Und wie immer gibt es auch hilfreiche Alltagstipps, um einer Östrogendominanz und den damit verbundenen Gesundheitsstörungen vorzubeugen.

Sollte es für die Webinare keine aktuellen Termine geben, so fragen Sie bitte an:
Tel.: 0049 172 990 22 53; 0041 71 525 37 62 oder doris@probalanceconcept.com

-Warum heute jeder entgiften sollte! Totalbelastung und Stoffwechsel
https://www.edudip.com/w/165358
-Was jeder beim Entgiften beachten sollte! Teil II Totalbelastung und Stoffwechsel
https://www.edudip.com/w/165350
-Wie man heute entgiften sollte! Teil III Totalbelastung und Stoffwechsel.
https://www.edudip.com/w/165358
-Ausleiten mit basischen Anwendungen. Die Haut als Hilfsniere nutzen!
https://www.edudip.com/w/193884
-Schönheit kommt von innen- die ungeschminkte Wahrheit! Teil I
https://www.edudip.com/w/155950
-Schönheit kommt von innen- die ungeschminkte Wahrheit! Teil II
https://www.edudip.com/w/162432
-Hautpflege, JA bitte! -Schadstoffe, NEIN danke! Teil1
https://www.edudip.com/w/166924
-Hautpflege, JA bitte!- Schadstoffe, NEIN danke! Teil2
https://www.edudip.com/w/186432
-Basisausbildung - Stoffwechsel-Wissen und Entgiftung in 7 Schritten
Modul1
https://www.edudip.com/w/220156
-Jahrescoaching
https://www.edudip.com/w/189968
Ausbildung ausführlich-Webseite
http://www.probalanceconcept.com/ICWebSite/index.php?Page_ID=11
-Das PROBALANCECONCEPT:
http://probalanceconcept.com/ICWebSite/index.php?Page_ID=5
-Infovortrag auf You Tube:
https://www.youtube.com/watch?v=02iHGI8hkZc

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?