Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Wichtiger Hinweis: Wegen unserer Weihnachtsfeier sind wir am Mittwoch, den 7.12. nur bis 17 Uhr und Donnerstag, den 8.12. erst wieder ab 12 Uhr zu erreichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Akasha Nicole Menth - Autorin

Bewertung

(1102 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Entspannungstechnik: Das Autogene Training

Entspannungstechnik: Das Autogene Training

In Gesundheit, Medizin > Gesundheitsförderung

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Autogenes Training

In unserer hochtechnisierten Gesellschaft fühlt sich der einzelne stark belastet. Hektik, Ruhelosigkeit, Reizüberflutung und übersteigerter Leistungsanspruch führen zu Dauerbelastungen und Stress. Dies macht krank, es entstehen Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Nervosität, Erschöpfungszustände uvm. Das Autogene Training kann hier helfen. Es ist eine wissenschaftlich anerkannte Methode der Schulmedizin um sich zu entspannen und zu erholen, es ist das Entspannungsverfahren Nr. 1 in Deutschland und wird von den Krankenkassen bezuschusst.

Das AT ist ein ganzheitliches Verfahren, das die harmonische Einheit von Körper und Seele fördert. Die Grundstufe beinhaltet ein komplettes System zur körperlichen Entspannung und lehrt die körperbezogene Selbstentspannung. Es ist eine Selbsthypnose, mit der die Kraft der Vorstellung auf den Körper übertragen werden soll. Die Übertragung vom Psychischem auf das Körperliche ist nur möglich, weil Leib und Seele eine Einheit bilden. Der Körper wird beeinflusst durch die Macht der Vorstellung. Beim AT lernen Sie, einen Zustand der Entspannung selbständig (autogen) herbeizuführen.

Durch bewusste Konzentration auf den eigenen Körper entsteht ein Gefühl tiefer Ruhe, und der gesamte Organismus kann sich erholen. Es geht im AT nicht nur um Entspannung, sondern auch um eine Sammlung der Aufmerksamkeit, um die Schulung der Konzentration.

Das AT ist eine reine konzentrative Selbstentspannungsmethode, keine körperlichen Bewegungen werden durchgeführt. Es greift positiv in das vegetative Nervensystem ein und somit in die Funktionen der Organe. Es kann angewandt werden bei

- chronischem Schmerz
- Herz- und Kreislaufstörungen
- Abbau von Aggressionen
- Senkung des Blutdrucks
- Abbau von Drogen (Alkohol, Zigaretten)
- Linderung von Magendarmstörungen
- Rheumatismus
- Erleichterungen für Nacht- und Schichtarbeiter
- Übergewicht (zur Gewichtsabnahme)
- Asthma
- Leistungsstress
- Angst und Unruhezuständen
- Versagensängsten und Lampenfieber


Das AT kann auch für Kinder bereits ab 7 Jahren wirksam sein, da es aufgrund seiner entspannungsfördernden Eigenschaften, bei Verhaltensstörungen, wie Konzentrationsschwierigkeiten, Schulangst oder anderen Ängsten, Lernschwierigkeiten sowie bei funktionellen psychosomatischen Störungen wie Bettnässen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, angewendet wird.

In diesem Webinar erfahren Sie die Wirkungen des Autogenen Trainings ohne, dass Sie es selbst durchführen müssen. Es wird angeleitet, so dass Sie sich dem Prozess vollständig überlassen können. Nach dem Webinar wissen Sie, ob Sie dieses Entspannungsverfahren für sich persönlich erlernen möchten.

Das Video wird den Teilnehmern kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?