Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Webinar
Webinar: Stress schadet Ihrer Sparkasse

Stress schadet Ihrer Sparkasse

In Management > Sonstiges

Dieses Webinar wurde 1 mal bewertet

Längst ist erwiesen: (Dauer-)Stress ist kein Einzelphänomen, sondern in Unternehmen jeder Größe und Branche sowie auf jeder Hierarchieebene, anzutreffen. Die zentrale Frage lautet deshalb: Wie lässt sich das Problem von zu viel Stress am Arbeitsplatz lösen?
Einerseits müssen die Mitarbeiter in die Pflicht genommen werden, denn diese sind selbst zu einem erheblichen Teil für ihren Stress verantwortlich: Sie können u. a. durch ein besseres Zeitmanagement zur Stressreduktion beitragen. Doch auch die Sparkassen sind gefordert, weil ihnen der Stress der Mitarbeiter selbst massiv schadet: Krankheitskosten, Frühverrentungen, eine hohe Fluktuationsquote, ein schlechtes Image als Arbeitgeber und vor allem Kosten, die in Folge von stressbedingten Fehlern entstehen.
Kurz: Sparkassen, die Stress am Arbeitsplatz systematisch bekämpfen, nutzen sowohl sich selbst, als auch ihren Mitarbeitern.
In diesem kostenlosen Webinar erläutert Prof. Däfler die 7 schlimmsten Folgen von Stress und hohem Arbeitstempo für Unternehmen.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?