Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Wichtiger Hinweis: Wegen unserer Weihnachtsfeier sind wir am Mittwoch, den 7.12. nur bis 17 Uhr und Donnerstag, den 8.12. erst wieder ab 12 Uhr zu erreichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

"HausLehrer" Akademie für Hausverwaltungen

Bewertung

(32 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Vom Verwalter zum Makler oder wie Sie sich als Hausverwaltung eine weitere Einnahmequelle erschließen

Vom Verwalter zum Makler oder wie Sie sich als Hausverwaltung eine weitere Einnahmequelle erschließen

In Immobilien > Verwaltung

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Viele Hausverwaltungen konzentrieren sich ausschließlich auf die Tätigkeit der Verwaltung ... und geben Vermietung und Verkauf meist an befreundete Immobilienmakler ab.

Dafür gibt es meist zwei Gründe:

1. "Das Tagesgeschäft frißt mich auf... !" sprich keine Zeit.
2. Die Kunden der Verwaltung würden eine Doppeltätigkeit als Makler nicht gerne sehen und damit das Geschäft der Verwaltung gefährden.

Das dies auch anders gehen kann, zeigen wir Ihnen in diesem Online-Seminar:

- Wie schaffe ich als Verwaltung überhaupt die rechtlichen und faktischen Voraussetzungen für die zukünftige Maklertätigkeit?
- Wie gehe ich mit dieser Tätigkeit im Umfeld meiner Verwaltungs-Kunden um?
- Wie teile ich meinen Kunden diese "neue Dienstleistung" mit?
- Welche Umsätze sind für mich als Verwaltung überhaupt möglich?
- ... und vieles mehr ...


Eine kleine Beispielsrechnung soll Ihnen verdeutlichen, was Sie als Verwalter im Jahr so an Umsatz liegen lassen, wenn Sie keine Vermietung + Verkauf anbieten:

Sie sind Verwalter von etwa 500 Einheiten - hauptsächlich in der WEG-Verwaltung. Damit ist anzunehmen, dass mindestens 3 % von 500 Einheiten im Jahr den Eigentümer wechseln. Dies entspricht 15 Wohnungen im Jahr.
Geht man von einem durchschnittlichen Wert je Wohnung von nur 100.000,- € und einer Courtag von 3 % je Verkauf aus, so betrüge Ihre Provision bei diesen 15 Wohnungen immerhin schon 45.000,- €. Eine hübsche Summe ... vor allem wenn man bedenkt, wie viele Einheiten Sie für diesen Umsatz verwalten müssten.

Sie sehen also, dass sich die zusätzliche Tätigkeit als Makler durchaus lohnt - gerade und weil Sie Verwalter sind. Denn wer kennt das zu verkaufende Objekt besser als Sie - der Verwalter!

Seien Sie also dabei, wenn es um die Entscheidung geht, ob Sie in den nächsten Jahren mehr Geld verdienen ... und sich damit zukünftig auch einmal leisten können, Verwaltungs-Objekte abzulehnen.

Die Teilnahme an diesem Online-Seminar kostet Sie 39,- € zzgl. MwSt. pro Person.

Für die Teilnahme an diesem Online-Seminar benötigen Sie lediglich einen internetfähigen PC und ein Headset oder Lautsprecher. Alles andere stellen wir.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?