Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Akademie von Ralf Schmitz

Bewertung

(1 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Internetsicherheit, Was für Gefahren lauern im Internet und wie kann ich mein Kind davor schützen?

Internetsicherheit, Was für Gefahren lauern im Internet und wie kann ich mein Kind davor schützen?

In Familie > Erziehung

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

www.sicher-stark.de
Die Präventionsexperten vom Sicher-Stark-Team arbeiten jede Woche mit Grundschulkindern und Eltern und möchten Ihnen die 20-jährige Erfahrung nicht vorenthalten.
Durch den fachlichen Hintergrund wissen die Präventionsexperten, welche Sorgen Sie sich machen, wenn Ihr Kind einmal nicht pünktlich nach Hause kommt, das "NEIN"-Sagen noch nicht gelernt hat oder das Selbstbewusstsein Ihrem Kind fehlt.

In diesem Webinar lernen Sie
- Welche Gefahren lauern in sozialen Netzwerken und was kann man tun?
- Wie gehe ich mit den Social Medien heute richtig um?
- Wie schütze ich meine mobilen Geräte (iPhone, iPad, Tablet PC usw.)?
Kinder-Chatrooms sind einfach zu betreten und fast vollkommen anonym zu nutzen. Wer verbirgt sich eigentlich hinter Alvin oder Bärchen? Das Vorgehen der Pädophilen im Internet wird aufgezeigt. Wie kann ich mein Kind davor schützen?
- Wo findet mein Kind im Grundschulalter die richtigen Kinderchats? Welche sind für Grundschulkinder geeignet, welche nicht? Unsere Experten wissen die Antwort.
- Wie kann ich mich gegen Hacker schützen, sodass Kindercams, Handys, Bluetooth-Verbindungen und Home-Netzwerke nicht angegriffen werden können? Immer mehr Kinder besitzen iPads, iPhones, Handys, Tablet-PCs, , Netbooks, PDAs- Personal Digital Assistants, Smartphones, PMPs - Portable Multimedia Players. Mit der Vielfalt an Geräten nehmen aber Unübersichtlichkeit und Risiken ebenfalls zu.
Durch das Internet ist vieles einfacher geworden - auch für Ihre Kinder. Freizeitangebote oder Hausaufgaben können durch ein paar Klicks abgerufen werden. Das "World Wide Web" kann für Kinder aber auch schnell zur Falle werden. - Welche (Abo-)Fallen gibt es? Musikdownloads, kostenpflichtige SMS-Dienste, Handygames oder Klingeltöne sind an der Tagesordnung. Wer das anklickt, hat unter Umständen schon teuer dafür bezahlen müssen. Was sind die neusten Tricks? Wie kann man sich schützen?
- Richtig gefährlich lebt, wer keine Virenschutzsoftware auf dem Rechner hat. Viren, Würmer, Dialer und Trojaner können sich unbemerkt installieren. Manche Bankdaten sind so schon ausspioniert worden.
- Welche Software hilft? Gibt es spezielle Kindersoftware, die Ihr Kind schützt? Wie funktioniert sie genau und wo können Sie sie erwerben?
- Welche (Kinder)Browser sind für Grundschulkinder geeignet? Wo finde ich diese im weltweiten Internet und wie funktionieren sie genau?
- Welche Kindersuchmaschinen sind für Kinder im Grundschulalter geeignet? Wo finde ich diese und wie funktionieren sie? - Wie kann ich Einträge im Internet und auf Videoplattformen wieder löschen? Was ist noch erlaubt?
- Wie schütze ich meine Daten am Kinder-PC richtig? Was ist ein "sicheres" Passwort und wie kann es sich auch ein Grundschulkind am einfachsten merken?

... und vieles mehr


Der Referent
Die Onlinekurse / Webinare leitet Herr Ralf Schmitz, der führende Sicherheitsexperte in der Gewaltprävention an Grundschulen. Er hat sein 20-jähriges Fachwissen bereits in vielen Vorträgen an den Grundschulen vermittelt und mehrere Hörbücher und DVDs zu diesem Thema veröffentlicht.
Die Vertretung führen Herr Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Helmut Zöpfl oder Herr Prof. Dr. Dr. habil. Werner Sacher durch.

Wenn sie keine Zeit oder keine Lust haben, einen der angegebenen Webinar-Termine wahrzunehmen, teste Sie doch in unseren Safer-Family-Kurs, um ihr Kind sicher im Netz zu machen. www.lernportal.sicher-stark.com

Es haben schon viele Eltern teilgenommen und sind begeistert, schauen Sie sich das Feedback an, unter http://www.sicher-stark-team.de/shop-videocoaching.cfm

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?