Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Bewertung

(986 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Religion vs. Philosophie. Zwei getrennte Wege?

Religion vs. Philosophie. Zwei getrennte Wege?

In Wissenschaft > Philosophie

Dieses Webinar wurde noch nicht bewertet.

Was unterscheidet Philosophie von Religion? Sind es zwei Wege zum selben Ziel? Oder völlig verschiedene Ansätze, die Welt zu verstehen?

Wir machen einen Ausflug in die Geschichte und erforschen das Entstehen des Christentums. Dabei werden wir entdecken, wie eine monotheistische Offenbarungsreligion im Widerstreit zu zahlreichen philosophischen Schulrichtungen stand. Es wird deutlich, warum das Christentum sich gegenüber der Philosophie, die im Griechenland ja ein hohes Ansehen genoss, durchsetzen konnte. Von da an gingen christliche Religion und abendländische Philosophie zwei getrennte Wege.

Dann betrachten wir die Gegenwart. Wo differieren Religion und Philosophie heute? Um die Eigenheiten der verschiedenen Systeme zu betonen, werden wir uns auf die Unterschiede konzentrieren.

Ziel des Webinar ist es, dass Sie Ihren eigenen Standpunkt innerhalb religiös-philosophischer Gedanken für sich klarer formulieren können.


***********************************************

Zur Einstimmung ein paar Zitate:

"Der Religion ist nur das Heilige wahr, der Philosophie nur das Wahre heilig." (Ludwig Feuerbach)

"Der Mensch hat zwei Beine und zwei Überzeugungen: eine, wenn's ihm gut geht, und eine, wenn's ihm schlecht geht Die Letztere heißt Religion." (Kurt Tucholsky)

"Je mehr man sich in die Physik hineinbegibt, desto stärker hat man das Gefühl, dass hinter dieser Welt irgendein großes Geheimnis steckt." (Carl Friedrich von Weizsäcker)

"Wissenschaft ohne Religion ist lahm, Religion ohne Wissenschaft ist blind." (Albert Einstein)

"Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüt einer herzlosen Welt, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volks." (Karl Marx)

"Die Religionen sind der Ausdruck des ewigen und unzerstörbaren metaphysischen Bedürfnisses der Menschennatur." (Jacob Burckhardt)

"Das Ziel der Philosophie ist einzig und allein die Wahrheit, das Ziel des Glaubens einzig und allein Gehorsam und Frömmigkeit." (Spinoza)

Welchem Ausspruch stimmen Sie spontan am meisten zu?


******************************

Webinardauer je nach Diskussionsverlauf 1 bis 1,5 Stunden

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?