Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Video

10 Schritte um eine Streitkultur auf Augenhöhe als Führungskraft zu etablieren

In Rhetorik, Präsentation > Gesprächsführung

Dieses Webinar wurde 15 mal bewertet

ACHTUNG live Webinar - keine Aufzeichnung

1 An der Spitze wird es einsam

So sagen es einige Ratgeberbücher, viel wichtiger jedoch eine Vielzahl von Geschäftsführern und Manager. Viele Mitarbeiter erwarten einfach, dass der Chef oder Chefin eine Antwort auf alles hat. Das war ein mal. Sobald wir von Fachleuten zu Leitenden werden, hört unser Fachwissen auf alles abzudecken. Es wird verdrängt, ergänzt und erweitert durch anderes.

Wissen, das die Chefs benötigen um Chef zu sein.

Meiner Meinung nach fällt es jedoch gerade Vorgesetzten sehr schwer, genau das zu zugeben. Damit geben sie nämlich Macht ab. Ganz so wie der alte Spruch es sagt Wissen ist Macht.

Meinungsstreit als Wissenspool

Um als Boss immer auf den Höhepunkt des Wissens zu bleiben, empfehle ich allen Teamleitern, Projektleitern, Abteilungsleitern, Betriebsleitern, Standortleitern und Geschäftsführern, den Wissenspool Ihrer Mitarbeiter anzuzapfen.
erfolgreiche Streitkultur zapft Wissenspool der Mitarbeiter an

Was Sie erhalten

- Übersicht über Streitkultur in Unternehmen

- Prozessbeschreibung um Streitkultur in Unternehmen zu etablieren

- Zeit für Fragen und Austausch

- Angebot, wie Sie Streitkultur etablieren

- gratis 21-Tage-Orientierungskurs für eine Streitkultur auf Augenhöhe

- Whitepaper - Es lebe der Streit der Meinungen (PDF)

Mitmach Webinar

Dieses Webinar lebt von Ihrer aktiven Teilnahme. Ich bitte Sie daher gestaltend am Webinar teilzunehmen. Stellen Sie Fragen, beantworten Sie Umfragen, teilen Sie Ihre Bedenken und liefern Sie Beispiele.

Gemeinsam gestalten wir ein lebendiges und praxisnahes Webinar.

Fragen sammle ich im Forum

Bereits vor dem Webinar steht das Forum für Sie offen. Schildern Sie mir dort Ihren Blackout und stellen Sie mir dort bereits vor dem Webinar Ihre Fragen. Alternativ schreiben Sie mir Ihre Fragen als Privatenachricht. So kann ich Ihre Anliegen direkt ins Webinar einfliessen lassen.


Drei wichtige Hinweise

1. Halten Sie unbedingt ein Headset parat - so können Sie mich ohne Echo klar und deutlich verstehen. Entscheiden Sie sich dann, mit mir zu reden oder Ihre Kamera dazuschalten, sind wir gleich dabei. (Kamera und Ton nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin.) Danke.

2. Schreiben Sie sich unsere Webinar-Zeit und das Datum des GEBUCHTEN Webinars gleich in fest in Ihren Kalender; denn es gilt: beim Fernbleiben am Webinar, verfällt Ihr Anspruch auf Wiederholung. Absolvieren Sie frühzeitig den Systemcheck.


3. Melden Sie sich mit Ihrem Klar-Namen an. Ich lege Wert darauf alle Teilnehmenden im Gespräch mit Namen anzusprechen - in kleinen Gruppen ergibt sich das immer. Im Seminar verwende ich die höfliche Ansprache "Sie".


Aus Respekt vor anderen Teilnehmern sagen Sie bitte rechtzeitig ab, damit Ihr Platz an jemand anderen vergeben wird.


Ich behalte mir vor jemanden ohne Klarnamen nicht zum Webinar zu zulassen


Seien Sie dabei, melden Sie sich jetzt zum Webinar an

p.s.: Hier finden Sie mein Whitepaper zum Thema: https://rhetorikseminar.org/streit/

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?