Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Video
Webinar: Hüft und Knieschmerzfrei mit System

Hüft und Knieschmerzfrei mit System

In Gesundheit, Medizin > Heilpraktiken

Co-Moderatoren

Profilbild

Stefan Schwind-Henze

Bewertung

Dieses Webinar wurde 9 mal bewertet

NEUE moderne Therapie um Schmerzfrei zu werden!

Was erwartet Sie?

Einführungsvortrag + Gelenkaufbauplan

In diesem Vortrag informiere ich über die Ursachen bei Verschleiß von Hüft - und Knieschmerzen.

Durch anschauliche und gut nachvollziehbare Methoden, gewinnen die Schmerzbetroffenen einen neuen aktiven Zugang zu ihrem Gesundheitsproblem. Es sind die wichtigsten und grundlegendsten Informationen zum Thema Hüft- und Knieschmerz die auf den neusten funktionellen Forschungen beruhen.

Was erwartwet Sie?

1. Sie lernen den Schmerz auf eine neue einzigartige weise verstehen. Der Schmerz wird Ihr Helfer, um den Gelenkverschleiß zu inimieren.

2. Neueste Forschungsergebnisse und jahrzehnte lange Praxiserfahrung auf den Punkt! Immer mehr Studien bestätigen, dass Operationen und Arthroskopien keine abgesicherte Lösungen darstellen und im Gegenteil auch Risiken bergen. Ein neuer natürlicher und trotzdem effektiver Therapieansatz ist gefragt.

3.Wichtige aber häufig ungeklärte Fragen: Warum Arthrose nicht schmerzen muss? Wieso Schmerzen schwanken obwohl die Schädigung im Gelenk laut MRT oder Röntgen konstant ist? Warum Tabletten, Spritzen und Operationen nie eine ursächliche Lösung darstellen? Werden erläutert und detailliert beantwortet.

4.Welche Strukturen und welches Alltagsverhalten für die Schmerzen verantwortlich ist. Durch anatomische Modelle wird jedem Besucher verdeutlicht warum er diese Schmerzen hat und was er tun muss, um sie zu vermeiden.

5.Dieses Webinar ist die Grundlage für alle weiteren Schritte in der Therapie. Es sichert durch seine Theorie und Praxis den Erfolg des 3-Schritte Schmerzfreisystems.

6.Durch den Dialogcharakter des Webinars können am Ende Fragen geklärt werden. Das Webinar wird erst beendet, wenn alle Fragen beantwortet sind.

7.Wenn Sie am kostenfreien Webinar teilnehmen, erhalten Sie vorher den Ratgeber Gelenkaufbauplan. Dieser ist die Grundlage für die Gesundheit aller Gelenke.

Der zweite Schritt ist ein Knieworkshop. An einem Wochenende lernen Sie an einem Tag die neusten funktionellen Therapieabfolgen kennen um als Hüft-Knieschmerzpatient eine Schmerzlinderung zu erfahren oder sogar schmerzfrei zu werden. Dieser Workshop vermittelt Ihnen Praxiswissen, um Schmerzen und Verschleiß maximal vorzubeugen. Erst dieses Wissen sorgt dafür, dass es während und nach der Therapie langfristig zu einer Schmerzbefreiung kommt, weil so die Hauptursachen für die Gelenkschädigung bekannt werden und aus dem Alltag entfernt werden können.

Ich hoffe ich habe Sie neugierig gemacht!
Alles weitere erfahren Sie in meinem Webinar.

Hier noch einige Kommentare von schmerzbetroffenen Patienten zu dieser neuen modernen Therapie.

Die Inhalte sind sehr verständlich erklärt sowie sehr gut bildlich dargestellt worden. Die Patienten wurden dabei mit einbezogen. Ich bin froh, dass ich die Informationen erhalten habe und hoffe, dass ich für das linke Knie keine OP brauche. (Hannelore S. 68 Jahre)

Durch die Wissensvermittlung konnte ich noch besser für mich festlegen, dass ich meine Knie in Ihre Hände gebe. (Jutta J. 68 Jahre)

Der Vortrag bestand aus guten Erklärungen und man konnte sehr gut Fragen stellen, auf die man immer eine Antwort erhielt. Besonders das Kniemodell machte den Vortrag sehr anschaulich. (Veronika S. 55 Jahre)

Ich weiß nun, dass man hier die Ursache der Schmerzen behandelt und wie ich durch Körperübungen zur Besserung beitragen kann. Auch über Ernährungsumstellung gilt es nachzudenken! (Gunda G. 76 Jahre)

Herzliche Grüße
Stefan Schwind-Henze
Heilpraktiker

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?