Registrieren
Durch Ihre Registrierung akzeptieren Sie die AGB und die Datenschutzbestimmungen der Plattform "www.edudip.com (edudip GmbH)".

oder


Login with XING

Forum

Thema: Preisgestaltung bei Sofengo

Profilbild

Nicole Hehnke am 27.02.2015, 16:36 Uhr

Hallo liebes Team von Edudip und auch Sofengo,

ich habe eines der all-in Pakete für 49,95 im Monat. Bei der Vorstellung hieß es das dadurch die Prozente der pro Teilnehmerkosten bei Sofengo verändern in 5% bzw. in 30%.
So wie ich es verstanden habe sind die 30% fällig wenn die Teilnehmer über den Marktplatz kommen und Sofengo so zusagen für die Buchung sorgt. Das finde ich auch in Ordnung und passend. Die 5% sind fällig wenn der direkte Link zur Buchung angeklickt wird. So ist es bei mir angekommen.

Nun hab ich in den letzten Wochen beobachtet das die Buchungen sofort anstiegen wenn ich bei FB den Link geteilt und den Mailverteiler mit dem direkten Link verschickt habe.

Meiner Ansicht nach also direkter Link, eigene Werbeaquise... 5% Prämie.

Aber bis auf ein einziges Mal ist das tatsächlich erst so gewesen, sonst wurden immer 30% berechnet.

Der Service ist wirklich gut, darum geht es mir auch gar nicht... aber ganz ehrlich... es ist ein großer Zeitaufwand in den Gruppen bei FB jede Veranstaltung zu teilen, Fragen dazu zu beantworten etc. Und auch der Mailverteiler kostet mich mindestens 15 Minuten pro Veranstaltung.

Ich finde es gerade sehr undurchsichtig und auch sehr unmotivierend.
Ich hab nun zwei Möglichkeiten, denn ich bin mir meines Wertes sehr wohl bewusst, die Preise zu erhöhen. Oder aber mir eine neue Werbestrategie zu überlegen.... ich bin gerade nicht sehr zufrieden mit dem ganzen. :-(

Mit freundlichen Grüßen
Nicole Hehnke

Kommentare

Sandhya Lenk am 02.03.2015, 10:53 Uhr

Hallo Frau Hehnke,

das Provisionsmodell soll für Sie und alle Kunden so transparent wie möglich sein, daher möchte ich Ihnen das Vorgehen noch einmal etwas genauer erklären:

Wenn Sie den Empfehlungslink, den Sie unter https://www.edudip.com/affiliate finden, oder den Webinarlink, der in der Adresszeile des Browsers steht, an einen potentiellen Teilnehmer schicken und er sich über den Link neu auf edudip oder Sofengo registriert, wird er Ihnen als sogenannter Partner zugeordnet. Diese Zuordnung erlischt nicht mehr. Wenn sich der Partner nun zu einem Ihrer kostenpflichtigen Webinare anmeldet, zahlen Sie nur 5% Provision an edudip. Für alle Teilnehmer, die nicht Ihre Partner sind, erheben wir eine Provision von 30%. Wenn Sie Ihre Links an eine Gruppe von potentiellen Teilnehmern senden, kann es natürlich sein, dass darunter auch Personen sind, die bereits auf edudip oder Sofengo registriert sind und somit nicht zu Ihren Partnern werden können. Vermutlich ist dies der Fall bei einigen der Interessenten, die Sie angeschrieben hatten.

Alle Partner können Sie übrigens auch unter https://www.edudip.com/affiliateCheckUser einsehen. Für diese Nutzer behalten Sie immer 95% aller Webinareinnahmen.

Wenn Sie den Anstieg der Buchungen nach Ihren Werbemaßnahmen durch Facebook-Foren und Mailverteiler direkt gemerkt haben, dann waren Ihre Bemühungen direkt sehr erfolgreich. Ich kann aber dennoch auch verstehen, dass Sie für den Zeitaufwand eine gewisse Gegenleistung haben möchten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen das Provisionsmodell näher bringen, sodass Sie Ihr Vorgehen angenehmer und besser organisieren können.

Viele Grüße aus Aachen und weiterhin viel Erfolg,
Sandhya Lenk vom edudip-Team

Gabriele Sauerland communicanis am 02.03.2015, 17:25 Uhr

Bedeutet das, es macht einen Unterschied ob ich
den Link zu, gleichen Webinar
so https://www.edudip.com/webinar/tierkommunikation-das-informationswebinar/115026
oder so https://www.edudip.com/w/115026
angebe ?

Sandhya Lenk am 03.03.2015, 10:08 Uhr

Guten Morgen Frau Sauerland,

der kurze Link https://www.edudip.com/w/115026 ist nur eine Kurzform des langen Links https://www.edudip.com/webinar/tierkommunikation-das-informationswebinar/115026. Sie können also beide nutzen, um Partner zu gewinnen.

Auf https://www.edudip.com/affiliate finden Sie dann noch die Empfehlungslinks zu Ihrer Akademie und zur edudip Startseite.

Viele Grüße
Sandhya Lenk

Judith Torma Magistra der Rhetorik am 04.03.2015, 09:26 Uhr

Wie ist es dann mit Webinaren, die ich empfehle, aber die kein Partnerprogramm Link haben.

Es gibt Kolleginnen, deren Webinare ich gerne als Ergänzung meinen Newsletter Lesern empfehlen will - wem werden denn dann die "neuen" Partner zugeschrieben, falls sie dadurch jemand bei edudip neu registriert? Wenn ich einfach nur den Webinarlink nehme, gehen die dann auf das Konto meiner Kollegin?

Ich glaube so ganz ausgereift ist das noch nicht.

morgendliche Grüße
Judith Torma

Sandhya Lenk am 04.03.2015, 15:03 Uhr

Guten Tag Frau Torma,

der Link zum Webinar kann nur von dem Nutzer, der das Webinar hält als Empfehlungslink genutzt werden. Im Moment ist es so, dass wenn Sie den Webinarlink zum Beispiel an Ihre Newsletterempfänger senden und diese sich darüber neu auf edudip oder Sofengo registrieren, die neuen Nutzer als Partner dem Webinarbesitzer zugeordnet werden. Diese Links sind also nicht geeignet, um für fremde Webinare zu werben.

Wenn Sie Webinare von anderen Trainern bewerben möchten, sollten Sie daher einen Webinarpartner-Link nutzen. Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass das Webinar-Partnerprogramm vom entsprechenden Trainer aktiviert wurde. Wobei auch hier zu beachten ist, dass Sie über das Webinar-Partnerprogramm keine Partner gewinnen, der Trainer des Webinars aber auch nicht. Hier steht die Provision für Webinaranmeldungen im Vordergrund.

Leider gibt es für Sie daher momentan keinen idealen Weg, um auch Webinare von anderen Trainern zu bewerben ohne dass diese das Partnerprogramm aktivieren und Sie einladen, das Webinar zu promoten bzw. es für das öffentliche Webinar-Partnerprogramm freischalten.

Wir werden uns daher bei der weiteren Entwicklung der Plattform um eine Vereinfachung der Programme und eine Lösung für das Bewerben von anderen Webinaren bemühen.

Danke für Ihr Feedback und viele Grüße,
Sandhya Lenk

Nicole Hehnke am 04.03.2015, 21:37 Uhr

Das erklärt einiges herzlichen Dank Frau Lenk. Ich hab es dann falsch verstanden, das mit den Partner war mir so nicht geläufig. Dann muss ich mir über meine Preisgestaltung Gedanken machen. Danke für die ausführliche Antwort.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?