Zwischen Homeoffice und Homeschooling: Mit agilen Methoden den Überblick behalten

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Sprecherinnen

Bild eines Moderators

Julia von Bomsdorff

Projektmanagerin

Bild eines Moderators

Dr. Sophia Schubert

Projektmanagerin

Bild eines Moderators

Stephanie Willemsen

Moderatorin

HOMESCHOOLING GOES AGILE: EIN SELBSTEXPERIMENT
Ein lebensnaher Erfahrungsbericht aus dem gegenwärtigen Homeschooling ergänzt durch Theorie-Snippets zur Erklärung der angewandten agilen Arbeitsweise.

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Erst einmal Pause vom Lernen zu Hause. Doch wie es aussieht, wird uns das Homeschooling wohl noch eine ganze Zeit begleiten. Für Eltern ist das weiterhin ein gewaltiger Spagat – erst recht, wenn sie selbst parallel ihre Arbeit im Homeoffice bewältigen müssen. Zeitmangel, Rollenkonflikte und Mehrfachbelastung bestimmen den Tag. Das muss doch auch anders gehen, sagte sich Projektmanagerin Julia von Bomsdorff. Statt zwischen Homeoffice und Homeschooling zu verzweifeln, hat sie das Experiment gewagt und kurzerhand agile Methoden aus ihrer Projektarbeit ins Homeschooling ihrer 9-jährigen Tochter übertragen. Wie sich ein SCRUM-Board, „Daily Stand-ups“, „Sprint Plannings“ und „Storypoints“ spielerisch ins Homeschooling integrieren lassen und wie es Mutter und Tochter damit ergangen ist, erzählt uns Julia von Bomsdorff in diesem Webcast. Und für alle, die ihr Wissen über agile Methoden auffrischen oder ausbauen möchten, erklärt Dr. Sophia Schubert jeweils die angewandten Bausteine der agilen Methodik.


Soviel sei schon mal verraten: es ist kinderleicht, entspannt die Organisation schulischer Aufgaben deutlich und macht sogar Spaß.


#Projektmanagement, #Agile, #Homeschooling