Xpert Hour: EVPN – das flexible Service-Framework

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Die Präsentatoren

Bild eines Moderators

Tobias Heister

Solutions Architect
Xantaro Deutschland GmbH

Bild eines Moderators

Sebastian Graf

Head of Technology & Architecture
Xantaro Deutschland GmbH

Xpert Hour: EVPN – das flexible Service-Framework

Initial als Ablöse bzw. Evolution von VPLS für reine Ethernet-Layer2-VPNs entwickelt, mausert sich Ethernet VPN (EVPN) immer weiter zu einem flexiblen und vielseitig einsetzbaren Service-Framework für alle Arten von VPN-Lösungen (L2 P2P, L2 P2MP, L3VPN) – sowohl im Next-Generation Data Center, aber auch in IP/MPLS WAN-Umgebungen.

Nachdem wir das Protokoll in unserer Session „EVPN & SR-MPLS – so bändigen Sie den Protokoll-Zoo im Netz!“ bereits aus der Ferne betrachtet haben, tauchen wir nun in die Details ab und beleuchten im Rahmen dieser Xpert Hour die Schwachstellen von VPLS, welche ursprünglich zur Entwicklung von EVPN führten, die Funktionsweise der einzelnen EVPN-Route-Types, die verschiedenen Optionen für die Data-Plane-Abbildung (z.B. MPLS und VXLAN) sowei die verfügbaren VPN-Service-Typen.

Zum Hochladen hier ablegen