"Wir lassen das Wasser bergauf fließen" - Neue Ansätze für die Tunnelentwässerung

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

5. November 2020, 14:00 - 14:30 Uhr
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Key Account Bundesverkehrswegebau und Ingenieursbauwerke

Torsten Klehm

Telefon: +49 4331 8381-334

torsten.klehm@aco.com

Bild eines Moderators

Produktmanagement Entwässerung

Florian Meyer

Telefon: +49 8381- 626

florian.meyer@aco.com 

Termine

  • 5. November 2020, 14:00 - 14:30 Uhr

Beschreibung:

"Wir lassen das Wasser bergauf fließen" -

Neue Ansätze für die Tunnelentwässerung

Eine Tunnelentwässerung hat nicht wirklich viel mit der Entwässerung eines freien Streckenabschnittes gemeinsam. Optisch sehr ähnlich, sind das System und der Ansatz - bei dem Wie und Was zu entwässern ist, doch sehr unterschiedlich. Als Teil des Sicherheitskonzeptes im Tunnel dient die Entwässerung als System zur schnellen Ableitung von Gefahrgutflüssigkeiten. Die Dimension der „Entwässerung“ eines leckgeschlagenen Tanklasters macht die Rinnen im Tunnel so leistungsfähig und besonders.

Mit der Herstellung von zusätzlichen Tunneln als Schallschutzmaßnahme (Einhausung) in Städten sind wenig Platz im Notgehweg und fehlende Längsneigung der Straße ein großes Thema. ACO definiert das notwendige System der Gefällerinne für den Tunnel neu.