Wie entwickelt sich die (E-)Pkw-Nachfrage? Bedeutung für Automobilindustrie, Leasing- und Gebrauchtwagenmarkt?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Podiumsteilnehmer

Bild eines Moderators

Marcus Federhoff
FleetCompany GmbH


Bild eines Moderators

Gunter Glück
Fachjournalist


Bild eines Moderators

Volker Gillessen
EcoLibro GmbH


Bild eines Moderators

Michael Schramek
EcoLibro GmbH

Informationen

Beschreibung:

Welche Rolle wird der Pkw zukünftig in unserer Mobilität spielen? Aktuell wird insgesamt deutlich weniger gefahren, wobei der Anteil des Pkw insbesondere zu Lasten des ÖPNV wegen der höheren Infektionsgefahren an den zurückgelegten Wegen steigt. Wenn sich Arbeit im Homeoffice, Nutzung von Videokonferenzen und Online-Shopping verstetigen, werden Pkw wahrscheinlich seltener genutzt werden, wodurch die Kilometervollkosten steigen. Wie viele Dienstwagenberechtigte verlieren dann angesichts des Kostendrucks in vielen Unternehmen den Anspruch auf das eigene Firmenfahrzeug? Werden Firmen auslaufende Leasingverträge als Chance zur Senkung von Fixkosten nutzen und nicht alle Fahrzeuge sofort nachbeschaffen? Wie viele Familien werden zum Schluss kommen, dass der private Zweit- oder Drittwagen dann nicht mehr wirklich notwendig ist und mit der Abschaffung die Einbußen aus Kurzarbeitergeld oder Arbeitslosigkeit kompensiert werden können?

Wird ein Konjunkturpaket die Nachfrage nach Neuwagen ankurbeln können, oder werden Firmen und Privathaushalte die Anschaffung teurer Neuwagen soweit möglich hintenanstellen? Ist es vorstellbar, dass ein Konjunkturpaket vor allem die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen ankurbeln soll, oder werden am Ende die Verbrenner gefördert, weil die deutsche Automobilindustrie noch zu wenige E-Modelle bieten kann? Was heißt das für den angestrebten Umstieg auf lokal emissionsfreie Fahrzeuge?

Wie entwickelt sich in dieser Gemengelage der Gebrauchtwagenmarkt? Und welche Rückkopplungen wird es in den Neufahrzeugabsatz geben?

Diese und andere Fragen wollen wir im zweiten MOBILEETY-Talk diskutieren.


Einen detaillierten Steckbrief zu den einzelnen Referenten sowie eine Übersicht über alle MOBILEETY-Talks können Sie unserer Homepage entnehmen: https://www.ecolibro.de/de/MOBILEETY-Talks


Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit uns. Nach prägnant formulierten Kurzstatements und spannenden Podiumsdiskussionen unter Leitung des Moderators Knut Petersen (Seniorberater EcoLibro GmbH) beantworten die Podiumsteilnehmer Fragen der Teilnehmer. Den Abschluss bilden Spontanbefragungen der Teilnehmer zu Kernthesen der Diskussion.

Alle sechs Veranstaltungen stehen direkt danach als Video und Podcast über die Homepage bzw. im EcoLibro-Youtube-Kanal zum Download zur Verfügung. Auf Youtube wird die Diskussion im Chat fortgeführt.




Technische Teilnahmevoraussetzungen:
Einer Teilnahme an den MOBILEETY-Talks geht eine erfolgreiche Anmeldung über das obige Formular voraus. Als Teilnehmer benötigen Sie lediglich einen Internetbrowser. Hierbei empfehlen wir Ihnen Google Chrome oder Mozilla Firefox. Eine Teilnahme über Microsoft Internet Explorer bzw. Microsoft Edge ist leider nicht möglich.