„Werbung in sozialen Medien“ mit den Unterrichtsmaterialien der Verbraucherzentrale

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatorinnen

Bild eines Moderators

Claudia Joest

Verbraucherzentrale Brandenburg

Bild eines Moderators

Daniella Schenkenhofer

Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Beschreibung

In diesem Online-Seminar erläutern wir, wie Unterschiede zwischen Inhalt und Werbung schülernah im Unterricht thematisiert werden können. Anhand einer Unterrichtseinheit gehen wir darauf ein, wie Schülerinnen und Schüler sich diesem Thema am Beispiel von Werbung in sozialen Medien nähern und sich kritisch damit auseinandersetzen.

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich kritisch mit der Frage auseinander, welche Funktion Postings von Influencern erfüllen. Fokus des Unterrichtsmaterials liegt dabei auf der kritischen Auseinandersetzung mit Postings von Influencern, die ihnen bekannt und vertraut sind.

Außerdem sprechen wir über die Einordnung im Rahmenlehrplan Brandenburg und die methodisch-didaktischen Hinweise.

Die Teilnahme der Veranstaltung ist kostenfrei.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte von weiterführenden Schulen (ab Klasse 7). Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Technische Voraussetzungen:

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.

Weitere Materialien und Hinweise auf Veranstaltungen für das ÜT Verbraucherbildung:

Newsletter Verbraucherbildung der Verbraucherzentrale Brandenburg e. V.

Zum Hochladen hier ablegen