Webinar: COVID-19 & Rheuma

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Die Namen der Referierenden entnehmen Sie bitte der unten angefügten Beschreibung.

Beschreibung

Die Wissenschaft erlebt derzeit eine Publikationsflut zu COVID-19 und SARS-CoV2. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten und einzuordnen. Die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie e.V. hat schon in der Frühphase der Pandemie reagiert, um Antworten auf Fragen von Ärzten und Patienten zu finden. Sie ist vielfach aktiv: Die DGRh publiziert Empfehlungen zu COVID-19 und Rheuma, konsultiert – gemeinsam mit dem Berufsverband – die Politik, um Medikamentenknappheit zu verhindern und sie betreibt ein Register. Darin sind bald 250 Patienten mit Rheuma und einer SARS-CoV2-Infektion erfasst.

Neues zum Thema COVID-19 & Rheuma ist für Sie als Kolleginnen und Kollegen in Klinik und Praxis von hoher Relevanz. Deshalb bietet die Rheumatologische Fortbildungsakademie gemeinsam mit der DGRh ein „COVID-19 & Rheuma-Webinar“ an. Hier geben Ihnen die Experten ein UpDate der Empfehlungen, erste Ergebnisse aus dem Register, aktuelle Studiendaten und Antworten auf brennende Fragen aus der Praxis.

Es referieren:

- Prof. Dr. med. Jürgen Braun, Rheumazentrum Ruhrgebiet, Herne

- Dr. med. Rebecca Hasseli, Justus-Liebig-Universität Gießen, Kerckhoff-Klinik, Bad Nauheim

- Prof. Dr. med. Bimba Franziska Hoyer, Universitätsklinikum Schleswig Holstein, Kiel

- Prof. Dr. med. Klaus Krüger, Praxiszentrum St. Bonifatius, München

- Prof. Dr. med. Leif Erik Sander, Charité – Universitätsmedizin Berlin

- Prof. Dr. med. Hendrik Schulze-Koops, Klinikum der Universität München

- Prof. Dr. med. Christof Specker, Evangelisches Krankenhaus, Kliniken Essen-Mitte

Zum Webinar laden wir Sie herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei, melden Sie sich am besten gleich an.

Programm:

17:30 – 17:35
Begrüßung und kurze technische Einführung (Prof. Dr. med. Jürgen Braun/Kaiserwetter)

17:35 – 17:50
Handlungsempfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie für die Betreuung von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen während der SARS-Cov-2/Covid 19-Pandemie (Prof. Dr. med. H. Schulze-Koops)

17:50 – 18:10
COVID-Register der DGRh:
- Etablierung des Registers und Koordination mit nationalen und internationalen Initiativen (Prof. Dr. med. C. Specker)
- Aktuelle Auswertungen aus dem Arztregister und erste Daten aus dem Patientenregister (Dr. med. R. Hasseli)

18:10 – 18:25
Diskussionsrunde I (Moderation Prof. Dr. med. H. Schulze-Koops)

18:25 – 18:40
DMARDs und COVID-19 – aktuelle Studiendaten (Prof. Dr. med. B. F. Hoyer)

18:40 – 18:55
Immunität gegen SARS-CoV-2 (Prof. Dr. med. Leif Erik Sander)

18:55 – 19:10
Brennende Fragen aus der Praxis (Prof. Dr. med. K. Krüger)

19:10 – 19:30
Diskussionsrunde II (Moderation Prof. Dr. med. K. Krüger)

Das Webinar wurde durch die zuständige Ärztekammer Berlin mit 2 CME-Punkten der Kategorie A anerkannt. Gerne übermitteln wir die CME-Punkte nach Ihrer Teilnahme an die Ärztekammer. Hierfür benötigen wir Ihre EFN-Nummer, welche Sie im Registrierungsformular bei Ihrer Anmeldung angeben können. Vielen Dank. 

Ihre Rheumatologische Fortbildungsakademie