Was können Immobilienmakler wirksam im Alleinauftrag vereinbaren?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

21. Oktober 2021, 12:00 - 13:00 Uhr
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Referent

Bild eines Moderators

Sven R. Johns

Rechtsanwalt 

mit mehr als 20-jähriger Erfahrung in der Immobilienbranche

& langjähriger Referent

Termine

  • 21. Oktober 2021, 12:00 - 13:00 Uhr

Beschreibung und Teilnahmegebühr


Was können Immobilienmakler wirksam im Alleinauftrag vereinbaren?



Der Alleinauftrag ist für viele Immobilienfirmen die bevorzugte Vereinbarung mit der verkaufenden Partei.

In vielen Alleinaufträgen soll versucht werden, die Möglichkeiten der Vermarktung durch das Maklerbüro zu optimieren. Dabei kommt es immer wieder zur Vereinbarung von Klauseln, die die Rechtsprechung für unwirksam hält.


In diesem Webinar geht es um genau diese Themen:


- Alleinauftrag wirksam vereinbaren

- Formerfordernisse beim Alleinauftrag mit Verkäufern

- Textform und Widerrufsbelehrung

- Welche Klauseln die Rechtsprechung für unwirksam erklärt hat

- Was meint eigentlich die Rechtsprechung mit "Maklerrisiko"?



Inhalt nach MaBV Anlage 1 zu § 15b Absatz 1

-> Maklervertragsrecht



Information zur Teilnahmebescheinigung und Lernerfolgskontrolle:


Nach der Veranstaltung erhalten Sie einen Link zu einer Lernerfolgskontrolle, welche drei Multiple-Choice Fragen umfasst. Diese dient als Voraussetzung für den Erhalt einer Teilnahmebescheinigung nach § 34c Absatz 2a GewO i. V. m. § 15b Absatz 1 MaBV.

Nach absolvierter Lernerfolgskontrolle erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung zeitnah per E-Mail.



Teilnahmegebühr:

Nur 49 € (zzgl. MwSt) pro Teilnehmer!



Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Zum Hochladen hier ablegen