Was ist das beste Alter zum Sprachenlernen? (Nachmittagstermin)

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

23. Oktober 2021, 12:30 - 13:15 Uhr
*
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Das erwartet Sie in unserem Webinar:

Bild eines Moderators

Was ist das beste Alter zum Sprachenlernen? 

In diesem Vortrag wird knapp die Entwicklung des Gehirns – von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr – skizziert. Dabei liegt der Fokus auf dem Erwerb bzw. dem Erlernen von Sprache(n). Immer wieder wird die Frage nach dem besten Alter für das Erlernen einer zweiten oder dritten Sprache gestellt. Zentral ist es dabei, zwischen Erwerben und Erlernen zu differenzieren und den Entwicklungsprozess des Gehirns zu berücksichtigen. Nur mit diesem Hintergrund lässt sich die Frage nach dem "besten" Alter beantworten und konkret ableiten, wie der Unterricht, respektive Lehrwerke, aufgebaut sein müssen. 

Bild eines Moderators

Ihre Referentin

PD Dr. Marion Grein

... ist Leiterin des Masterstudiengangs Deutsch als Fremdsprache an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Bild eines Moderators

Ihre Moderatorin

Dorothee Thommes

.. leitet bei Hueber den Bereich Training und Qualifikation und hat viele Jahre selbst weltweit als Fortbildnerin und Vortragende gearbeitet. Ihre Schwerpunkte liegen aktuell in der Weiterentwicklung von hybriden Unterrichtsmodellen, der Lehrkräftequalifizierung und der Evaluation der für diese Lernwelten passenden Unterrichtsmaterialien.

12. November 2019 Ludwig Lier

Endlich Webinare von Hueber und dann auch noch mit der exzellenten Doro Thommes!

27. März 2020 Bettina Dutilleux

Einfach spitze und inspirierend!

2. Dezember 2020 Pavlína Svobodová

Es war einfach toll, sehr inspirierend, mit vielen Tipps und praktischer Vorführung. Ich war begeistert!

Termine

  • 23. Oktober 2021, 12:30 - 13:15 Uhr

Gut zu wissen

Die Zeitangaben beziehen sich i.d.R. auf die mitteleuropäische Zeitzone (MEZ)

Sofern Sie im Webinar anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mailadresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Webinars in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

Zum Hochladen hier ablegen