Trauma im pädagogischen Kontext

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Eine Anmeldung zu diesem Webinar ist leider nicht mehr möglich, da die maximale Teilnehmeranzahl erreicht wurde.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Denkzeit Gesellschaft e.V.

Veranstallter

Bild eines Moderators

Jana Heyer (Kinder- und Jugendtherapeutin)

Moderator

Termine

  • 23.06.2020, 16:00 - 18:00 Uhr

Beschreibung

Im ersten Teil dieses Webinars werden zunächst die theoretischen Grundlagen für die Entstehung von Traumata aus dem Blickwinkel der Neurobiologie und der Bindungs- und Resilienzforschung betrachtet. Im zweiten Teil werden dann verschiedene traumapäda-gogische Methoden und konkrete Ideen vorgestellt, um hoch belastete Kinder und Jugend-liche in ihrer Selbstregulation zu unterstützen und pädagogische Beziehungen und Orte zu schaffen, wo neue, nicht traumatisierende Erfahrungen möglich werden. Des Weiteren wird auf den Zusammenhang zwischen solchen Erfahrungen und Radikalisie-rungsprozessen eingegangen und es wird erklärt, warum die Stärkung selbst- und beziehungsregulativer Funktionen im Bereich der Radikalisierungsprävention eine ebenso zentrale Rolle spielt.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter welsch@denkzeit.com oder telefonisch unter

030. 689 15 666.

Mit herzlichen Grüßen

Das Denkzeit-Team