Sonnenstrom vom eigenen Dach - unabhängig mit PV und Stromspeicher

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Vortrag und Moderation

Bild eines Moderators

Robert Immler

Energieberater, Energie- und Umweltzentrum Allgäu

Bild eines Moderators

Sigrid Goldbrunner

Regionalmanagerin, Verbraucherzentrale Bayern

Beschreibung

Wie funktioniert die Solarstromanlage? Wieviel Strom kann ich selber nutzen? Was bringt ein Batteriespeicher?

Wir zeigen in dem Online-Vortrag, dass Solarstrom vom eigenen Dach schon längst günstiger ist als der Strom aus dem Netz und sich Solarstromanlagen auf Ein- und Zweifamilienhäusern fast immer rechnen.

In unserem kostenlosen Online-Vortrag wollen wir die folgenden Aspekte beleuchten:

- Wie funktioniert die Technik?

- Wie viel Solarstromertrag ist auf der eigenen Dachfläche möglich?

- Wie werden Photovoltaik und Stromspeicher richtig dimensioniert?

- Wieviel Strom kann ich selber nutzen?

- Kann ich mit Solarstrom auch heizen und mein Elektroauto beladen?

- Was kostet der Spaß – und was bringt es? – Für den Geldbeutel? Für die Umwelt?

Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich vor allem an Ein- und Zweifamilienhausbesitzer. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Anmeldung:

Sofern Sie im Online-Vortrag anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Vortrags in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

ACHTUNG: Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für den Online-Vortrag anzumelden.

Technische Voraussetzungen:

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag, den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Bei Teilnahme über ein älteres iPad oder iPhone werden Sie zu einem Live-Stream umgeleitet, um den Vortrag per Video und Ton mitverfolgen zu können. Zu beachten ist, dass hier keine aktive Teilnahme möglich ist. Der Online-Vortrag wird nicht aufgezeichnet.

Kontakt: energie@vzbayern.de