„Ältere Menschen und Digitalisierung – Wie es gehen kann!“

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Impulsgeberinnen

Bild eines Moderators

Christine Freymuth

Forum Seniorenarbeit NRW

Bild eines Moderators

Paula Manthey

Forum Seniorenarbeit NRW

Worum geht es?

Die Begriffe Digitalisierung und ältere Menschen gehen nicht allzu häufig miteinander einher. Bereits vor der Corona-Krise stellten sich Organisationen, Initiativen und Vereine der offenen Seniorenarbeit und der Quartiersarbeit die Frage, wie ältere Menschen an das Thema Digitalisierung herangeführt werden können.

Denn eines ist klar: Die derzeitige Situation hat verdeutlicht, dass der Erwerb digitaler Kompetenzen und die Nutzung entsprechender digitaler Werkzeuge insbesondere die Teilhabe und Selbstbestimmung älterer Menschen fördern kann. Wird nicht versucht auch Senior*innen an digitale Techniken und Werkzeuge heranzuführen, kann der Megatrend „Digitalisierung“ für ältere Menschen das Risiko von sozialer Exklusion bedeuten. Aber wie sieht die Lebenswirklichkeit älterer Menschen im Kontext von Digitalisierung aus? Wer nutzt das Internet schon? Welche Barrieren ergeben sich? Und wie können Lernangebote mit digitalem Inhalt für ältere Menschen trotz aller Herausforderungen gelingen?

Inhalt des Webinars:

Innerhalb dieses Webinars werden Grundlagen zum Thema „Ältere Menschen und Digitalisierung“ vermittelt. Das zweiteilige Webinar ist in drei Abschnitte eingeteilt:

1. Zahlen und Fakten

2. Bildungs- und Lerntheoretische Hintergründe älterer Menschen

3. Beispiele aus der Praxis