Reihe 3plus1: Wege zu einer Film-Literacy – entdeckendes Lernen mit fiktionalen Filmen

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Das erwartet Sie bei diesem Webinar der Reihe 3plus1: 

Bild eines Moderators

Wege zu einer Film-Literacy ...

Fiktionale Filme erzählen Geschichten von Menschen. Lernende lieben diese Stories, begeben sich mit uns motiviert auf den Weg, ihre Lebens- und Erfahrungswelten zur Filmerzählung in Beziehung zu setzen, die Filmfiguren zu befragen, aber auch Erscheinungsformen und Wechselwirkungen von Bild und Ton kennen zu lernen. Auch im Begleitband des GER wurden neue Deskriptoren für das Verstehen von Filmen aufgenommen. Hier wird auf plurikulturelle und plurilinguale Kompetenzen für erfolgreiches Kommunizieren in unserer Zeit verwiesen.

Wie gestalten wir die Methodik der Arbeit mit Film als Kunst? Wir besprechen Beispiele eines handlungsorientierten und entdeckenden Lernens, mit Aufgaben zur Mediation auf dem Weg zu einer „Film-Literacy“.  

Bild eines Moderators

Ihre Referentin:
 Dr. Barbara Biechele

... ist Dozentin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache im In- und Ausland, vor allem an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, am Goethe-Institut, am Institut für Interkulturelle Kommunikation e. V. in Jena sowie an der Eötvös-Lorànd-Universität Budapest.

Ihre Arbeitsschwerpunkte: neurowissenschaftliche Aspekte des Lernens und Lehrens, Lernen und Lehren mit visuellen und audiovisuellen Medien, Unterrichts- und Lehrwerkforschung u.a.

Sie leitet Seminare zur Aus- und Fortbildung von Deutschlehrenden im In- und Ausland, engagiert sich in der Qualifikation von Lehrenden für Deutsch als Zweitsprache, für Berufssprachkurse sowie für Kurse zur Alphabetisierung. 

Bild eines Moderators

Ihr Moderator:
 Stefan Deinzer

... ist DaF-Kursleiter und Online-Trainer beim Hueber Verlag.

2. Dezember 2020 Markus Meilinger

Herzlichen Dank für den tollen EInblick und die guten Ideen! Das Seminar war hervorragend geplant und durchgeführt, auch die Betruung des Chats war ausgezeichnet.

13. Januar 2021 Marta Juhász

Das Webinar hat mir sehr gut gefallen, ich habe neue Ideen bekommen, um den Sprachunterricht interessanter zu gestalten und neue Methoden gesehen, mit denen der Lernprozess effektiver gemacht werden kann. Es war toll, vielen Dank!

13. Januar 2021 Judit Böröcki

Kreativ über das kreative Schreiben, motivierend und tolle Impulse vermittelnd. bitte weiter so:)!

Gut zu wissen

Die Zeitangaben beziehen sich i.d.R. auf die mitteleuropäische Zeitzone (MEZ)

Sofern Sie im Webinar anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mailadresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Webinars in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

Zum Hochladen hier ablegen