Quo Vadis Denkmalrecht?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

6. November 2020, 15:00 - 16:00 Uhr
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Annissa Krügener

Veranstalter

Termine

  • 6. November 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

Beschreibung

Übertragung von der "denkmal 2020" in Leipzig

Das Denkmalrecht unterliegt, wie alle Rechtsfelder, einer stetigen Weiterentwicklung. So führte das erhöhte öffentliche Interesse in den 1970er Jahren zur Erarbeitung neuer Denkmalgesetze in den Bundesländern. Auch die neuen Bundesländer erließen nach 1990 vergleichbare Gesetze, mit deren Hilfe viele Denkmale gerettet werden konnten. Gegenwärtig stellen u.a. demographische Entwicklungen in ländlichen Regionen, Wünsche nach barrierefreier Zugänglichkeit und gestiegene Anforderungen an die Energieeffizienz neue Herausforderungen an die Denkmalpflege. 

Der Online-Vortrag erläutert Änderungen und Entwicklungen in den Denkmalgesetzen und beleuchtet deren Auswirkung auf das aktuelle Baugeschehen sowie die Tendenzen, die sich hieraus auch für die Zukunft der Denkmalpflege ablesen lassen.