Praxis-Check „mobiles Arbeiten“ – so funktioniert die praktische Umsetzung im Betrieb

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Katharina Kirschbaum

Veranstalter

Bild eines Moderators

Kirsten Frohnert

Moderatorin

Bild eines Moderators

Thomas Maier

Technik Support

5. Mai 2020 Angelika Becker

Viele Fakten waren bekannt, aber gut und präzise zusammengefasst!

20. Mai 2020 Lisa Geimer-Klein

Komplexes Thema durch hohe Fachlichkeit und gute Struktur verständlich und alltagsnah nähergebracht, vielen Dank!

20. Mai 2020 Hanane Malki

Vielen Dank für die wertvollen Infos. Das Webinar war sehr gut organisiert. Der Ton und die Inhalte waren Klasse. Weiterhin viel Erfolg!!

Beschreibung

Mobiles Arbeiten war nie populärer als in der aktuellen Situation. Viele Betriebe waren und sind gefordert, kurzfristig auf mobile Formen des Arbeitens umzustellen. Kein Tag, an dem man nicht in der Presse darüber lesen kann, welche Herausforderungen damit einhergehen - vor allem auch für Beschäftigte mit Familienaufgaben.

In diesem Webinar, das wir gemeinsam mit der IHK Region Stuttgart anbieten, widmen wir uns vor allem den ganz praktischen Fragen des betrieblichen Umgangs mit mobilem Arbeiten: Wie gelingt eine gute virtuelle Zusammenarbeit? Was bedeutet das für Kommunikation und Führung? Wie schafft man eine Vertrauenskultur mit Blick auf Leistungen, Arbeitszeit und Ergebnisse? Und wie geht das mit dem „Grenzmanagement“? Welche Erfahrungen machen Unternehmen in der aktuellen Situation und welche Empfehlungen können sie geben?

Sarah Ickert, Prokuristin und Mitglied der Geschäftsleitung, GPI Consulting GmbH in Stuttgart, wird aus ihrer täglichen Arbeit berichten und Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Für alle, die eher rechtliche Fragen haben, bietet das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ am 7. Mai 2020, 11:00 – 12:00 Uhr, ein Webinar zum Thema „mobiles Arbeiten“ an, bei dem vor allem arbeitsrechtliche Aspekte im Fokus stehen. Auch unterstützt uns ein Experte.