Potentiale bei der Dachsanierung nutzen

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Beitragende

Bild eines Moderators

Bonner Energie Agentur

Veranstalter, Moderation

Bild eines Moderators

Referentin

Waltraud Clever; Architektin

Bild eines Moderators

Von der Dachdämmung über zusätzlichen Wohnraum bis zur Solarenergie

Wenn das Dach „fällig“ ist, sollte man kurz innehalten und bedenken, welche Chancen sich dabei vielleicht noch eröffnen. Denn ein Dach ist schnell neu gedeckt, aber vieles ist nachträglich nur noch schwierig oder teuer nachzuholen. Waltraud Clever, Architektin und Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW, gibt in ihrem Online-Vortrag einen Überblick über die verschiedenen Themen, die mit der Dachsanierung zusammenhängen: angefangen bei der Dämmung gegen Kälte und dem Schutz vor Hitze im Sommer über neuen Wohnraum bis hin zu der Möglichkeit, auf dem Dach Solarenergie zu nutzen. Dabei müssen die Potentiale nicht sofort umgesetzt werden, aber es ist wichtig, sie mit Blick auf einen Fahrplan bei der Sanierung mit zu bedenken und entsprechend vorzubereiten.

Lukrativ ist die aktuelle Förderung über die Steuer, über KfW oder BAFA mit 20% Zuschuss. Die Förderung gilt dabei nicht nur für die Dämmung, sondern auch für weitere nötige Maßnahmen, wie beispielsweise das Gerüst oder die neue Dachdeckung.

Zum Hochladen hier ablegen