Photovoltaik: Die Kraft der Sonne nutzen!

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Günter Merkel

Diplom-Ingenieur, zertifizierter Energieberater

Photovoltaik: Die Kraft der Sonne nutzen!

Mit der Solaranlage auf dem Dach eigenen Strom produzieren – ein Wunsch vieler Hauseigentümer. Eine Solaranlage lässt sich in vielen Haushalten sinnvoll einsetzen – ob zur Stromerzeugung mit Sonnenkraft oder für die Heizung und Warmwasserbereitung. 

Photovoltaikanlagen senken die eigenen Kosten für Strom und Wasser und bedeuten für Hausbesitzer einen Beitrag zum Klimaschutz. Das gilt nicht nur für Neubauten, sondern auch für ältere Häuser.

In dem kostenlosen Online-Vortrag erfahren die Teilnehmenden:

• Wie funktioniert die Technik?

• Welche Voraussetzungen benötige ich?

• Welche Fördermöglichkeiten kommen infrage?

• Worauf kommt es bei der Planung einer Anlage an?

Auch gibt es die Möglichkeit, sich über den von der Verbraucherzentrale angebotenen "Eignungs-Check Solar" zu informieren. Im Rahmen dieser Checks prüfen unabhängige Energieberater zu einem geförderten Festpreis von 30 Euro vor Ort, ob es sich aus finanzieller und baulicher Sicht lohnt, eine eigene Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage einzubauen. 

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Hauseigentümer*innen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. 

Der Vortrag findet in Kooperation mit den Stadtwerken Frankfurt (Oder) statt.

Informationen zur Anmeldung

Die Teilnahme am Online-Vortrag ist kostenfrei.

Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während der Veranstaltung in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet. Sofern Sie anonym bleiben wollen, können Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden.

Technische Voraussetzungen

Wir empfehlen Ihnen für die Teilnahme am Online-Vortrag den aktuellen Firefox oder Chrome Browser zu verwenden. Andere Browser und veraltete Versionen unterstützen die Software nur eingeschränkt. Einen vollständigen Überblick dazu, welche Browser und Endgeräte Sie verwenden können, finden Sie hier.