Lehrerfortbildung Bioökonomie

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Nico Arbeck

C.A.R.M.E.N.e.V.

Bild eines Moderators

Julia Lehmann

C.A.R.M.E.N.e.V.

Bild eines Moderators

Nadine Sporrer

C.A.R.M.E.N.e.V.

Lehrerfortbildung Bioökonomie in der Schule

Fossile Rohstoffe – wie Erdöl und Erdgas - sind nach wie vor Grundlage unseres Lebensstils. Aufgrund der globalen Nachfrage und versiegender Rohstoffreserven, werden fossile Rohstoffe langfristig teurer und eine sichere Versorgung ist nicht mehr gewährleistet. Gleichzeitig ist die Nutzung von fossilen Ressourcen für den fortschreitenden Klimawandel verantwortlich. Mit der Bioökonomie soll eine Trendwende, der Wandel von einer auf fossilen Rohstoffen basierenden zu einer auf erneuerbaren und nachwachsenden Rohstoffen basierenden Wirtschaft, vorangetrieben werden.

Neben der Sicherung von Ernährung und Energieversorgung, gilt es den weltweit steigenden Bedarf an Produkten zu decken. Dafür sind Alternativen notwendig, die so produziert und verarbeitet werden, dass sie Umwelt und Klima schonen. Die Entwicklung hin zu einer auf der nachhaltigen Nutzung von biologischen Ressourcen (Pflanzen, Tiere, Mikroorganismen, Abfall- und Reststoffe) basierenden Wirtschaftsform vollzieht sich in kleinen Schritten. Innovative Technologien und neuartige Produkte tragen dazu bei, diesen Wandel voranzubringen. Die Land- und Forstwirtschaft ist in diesem Zusammenhang nicht nur Nahrungslieferant, sondern liefert Rohstoffe für eine nachhaltig ausgerichtete, biobasierte Wirtschaft.

Themen der Fortbildung:

• Was ist Bioökonomie? Grundlagen und Kernpunkte der Bioökonomie in Bayern

• Bausteine der Bioökonomie: Blick auf ausgewählte Themenfelder einer nachhaltigen Bioökonomie

o Naturfasern und Textilien

o Holznutzung und Holzbau

o Bioraffinerie und Biowerkstoffe

• Bioökonomie im Unterricht: Wie kann man die Themen der Bioökonomie in den Unterricht integrieren? Materialien und Experimente rund um die Bioökonomie

• Bioökonomie an der Schule: Nachhaltiger Einkauf und Beschaffung, Projekte zum Thema Bioökonomie

Die Teilnahme ist für alle Lehrkräfte kostenfrei.


Datenschutz und AGB

Für Ihre Anmeldung bei edudip: https://www.edudip.com/de/datenschutz

Im Rahmen Ihrer Anmeldung bei edudip werden die Daten auch an C.A.R.M.E.N. e.V. übermittelt. C.A.R.M.E.N. e.V. erhebt, speichert und verarbeitet die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anmeldung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt von C.A.R.M.E.N. e.V. aus nur, falls wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Sie können sich jederzeit bei C.A.R.M.E.N. e.V. über die von Ihnen gespeicherten Daten informieren und diese gegebenenfalls löschen lassen. Weitere Hinweise zum Datenschutz bei C.A.R.M.E.N. e.V. finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.carmen-ev.de/infothek/c-a-r-m-e-n-e-v/datenschutz.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen: https://www.carmen-ev.de/infothek/c-a-r-m-e-n-e-v/AGB.

Aus Datenschutzgründen können von C.A.R.M.E.N. e.V. keine Aufzeichnungen von Online-Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden.

Chat-Netiquette

Bitte achten Sie auch auf die Einhaltung unserer Chat-Netiquette für Online-Veranstaltungen: https://www.carmen-ev.de/infothek/c-a-r-m-e-n-e-v/agb/3550-chat-netiquette-fuer-online-veranstaltungen

Zum Hochladen hier ablegen