Kompetenz in der Parkhausentwässerung - Sicher abdichten und entwässern von Parkbauten

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

27. April 2021, 10:00 - 11:30 Uhr
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Mathias Johr

Technischer Referent

ACO Haustechnik

Bild eines Moderators

Dipl.- Ing. Martin Mossau

Leiter Anwendungstechnik

Triflex KG

Termine

  • 27. April 2021, 10:00 - 11:30 Uhr

Beschreibung

Zunehmend extreme Wetterereignisse erfordern immer komplexere Entwässerungskonzepte. Momentane Lösungen halten oft den thermischen und mechanischen Belastungen der Parkbauten nicht stand. Korrosion der Bewehrung und Abplatzungen im Beton sind die Folge! Zusätzlich wirkt sich der Eintrag von Chloriden, im Zusammenspiel von Streugut und Feuchtigkeit, negativ auf die Stahlbetonkonstruktion aus, sodass Langzeitschäden entstehen.

Entwässerungsabläufe mit festen Beschichtungsflanschen, die mit rissüberbrückenden Abdichtungen aus schnell-härtenden PMMA-Flüssigkunststoffen eingedichtet werden, zeigen hier eine praxiserprobte Langzeitlösung auf.

Diese Lösung ist dabei nicht nur mechanisch hoch belastbar und hält dabei den thermischen Bewegungen der unterschiedlichen Materialien stand, sondern ist auch gleichzeitig innerhalb weniger Stunden befahrbar, sodass kurze Sperrzeiten des Parkraums den Umsatz des Betreibers schmälern. Innovationen aus den Häusern ACO Passavant und Triflex bilden hierfür die Grundlage.

Darüber hinaus bieten innovative PMMA-Systeme auch Lösungen auf Grundlage von OS 11 a/b- sowie OS 10- Zertifizierungen an, die Rissüberbrückung mit hoher Verschleißfestigkeit vereinen und hoch wirtschaftlich sind.


Inhalte:

- Herausforderungen an die Planung der praxisgerechten Parkdeckentwässerung

Mathias Johr

- Anforderungsgerechte Lösungen für Parkhäuser und Tiefgaragen, Rampen und Spindeln sowie Detaillösungen

Martin Mossau

- Praxisvorführung anforderungsgerechter Detaillösungen


Im Anschluss ist Zeit für offene Fragen