IT SiG 2.0: Was Betreiber kritischer Infrastrukturen wissen müssen

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Michael Barth

Moderation

Bild eines Moderators

Arnold Krille, Head of Product Development cognitix Threat Defender

Speaker, genua GmbH

Bild eines Moderators

Heiko Schween, Head of Automation Security

Speaker, HIMA GmbH

Beschreibung

Mit der neuen Gesetzgebung zum IT SiG 2.0 fallen deutlich mehr Anlagen unter die KRITIS-Verordnung, als noch vor ein paar Jahren. Dadurch steigt auch die Anzahl der Anlagenbetreiber, welche sich den neuen Herausforderungen stellen müssen. Altbekannte Grenzwerte werden drastisch nach unten korrigiert (voraussichtlich um bis zu 90%), so dass u.a. viel mehr Energieerzeuger & Netzbetreiber unter KRITIS fallen.

Unternehmen in besonderen öffentlichen Interesse (UNBÖFI) aber auch Unternehmen mit volkswirtschaftlicher Bedeutung kommen hier in Betracht.

Grundsätzlich kommt eine Meldepflicht auf die Anlagenbetreiber zu, die auch in höhere Anforderungen an die Cyber Security investieren müssen.

Erfahren Sie in diesem Webinar mit welchen Auswirkungen ein Anlagenbetreiber zu rechnen hat und so zukunftsorientierte Entscheidungen angehen kann.

Zum Hochladen hier ablegen