Internationale Schulpartnerschaften mit dem Vereinigten Königreich

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Bild eines Moderators

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Veranstalter

Bild eines Moderators

Bezirksregierung Düsseldorf

Veranstalter

Bild eines Moderators

Pacemaker Initiative von EDUCATION Y

Mitveranstalter

Bild eines Moderators

Kolja Brandtstedt, stellv. Projektleiter der Pacemaker Initiative

Moderation

Internationale Schulpartnerschaften mit dem Vereinigten Königreich 

Mit Ausbruch der Corona-Pandemie mussten zahlreiche internationale Begegnungen von Schülerinnen und Schülern abgesagt werden. Auch für das Jahr 2021 ist bis auf Weiteres mit Einschränkungen zu rechnen. Um die wichtige internationale Arbeit der Schulen auch in Zeiten von Corona und Brexit zu unterstützen, hat das Land Nordrhein-Westfalen die bestehenden Landesprogramme erweitert und fördert ab 2021 auch internationale Austauschmaßnahmen mit dem Vereinigten Königreich.


Was wird gefördert?

Welche Förderkriterien müssen für die Antragstellung beachtet werden?

Wo finde ich Informationen und Antworten auf Fragen?


Diese und andere Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen in der zweistündigen

Online-Veranstaltung thematisieren.


Ein erfolgreiches aktuelles Projekt, das vom Inda-Gymnasium Aachen in Zusammenarbeit mit der britischen Partnerschule virtuell durchgeführt wurde, präsentieren Uta Steinel-Schrenk und Stefanie Gray. „Let’s enjoy Spring and Easter” gibt Einblicke, wie eine Schulpartnerschaft mit dem Vereinigten Königreich auch in herausfordernden Zeiten mit Leben und Inhalten gefüllt werden kann. 


Kontakt

Bei Fragen zur Veranstaltung:

Kristin Braunroth, Bezirksregierung Düsseldorf

kristin.braunroth@brd.nrw.de


Technik

Bitte prüfen Sie vor Ihrer Teilnahme die technischen Voraussetzungen zur Nutzung von edudip. Eine Anleitung von der Pacemaker Initiative finden Sie hier.

Bei technischen Fragen kontaktieren Sie bitte die Pacemaker Initiative unter:

webinare@pacemaker-initiative.de.


Zum Hochladen hier ablegen