Internationale Gesellschafts- und Steuerstrukturen - Im Fadenkreuz der Finanzverwaltungen, Dr. Payer, Prof. Bendlinger - On Air Mo. 21. Juni 10 Uhr

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Ilse Bugelnig - VWT GMBH

Veranstalter

Bild eines Moderators

Prof. Dr. Stefan Bendlinger, StB

Senior Partner ICON Linz  

Bild eines Moderators

Dr. Peter Payer, LL.M., MBA

Wirtschaftsanwalt & Mediator

Internationale Gesellschafts- und Steuerstrukturen - Im Fadenkreuz der Finanzverwaltungen

Die österreichische Rechtsordnung ist vom klaren Bekenntnis zur Vertrags- und Gestaltungsfreiheit im Gesellschaftsrecht geprägt. Es ist daher den Unternehmen überlassen ihre wirtschaftlichen Beziehungen so zu gestalten, dass sie ihre unternehmerischen Ziele mit größter Effizienz und gleichzeitig mit der geringstmöglichen Steuerlast erreichen.

 Aufgrund der Bemühungen von G20, OECD, EU und entsprechenden politischen und unionsrechtlichen Vorgaben stehen die internationalen Gesellschafts- und Steuerstrukturen jedoch im Fadenkreuz nationaler Steuerbehörden. Es stellt sich daher die Frage, ob die derzeit von Unternehmen weltweit eingesetzten internationalen Gesellschafts- und Steuerstrukturen noch eine Zukunft haben bzw. welche massiven – steuerlichen und haftungsrechtlichen - Änderungen auf diese zukommen.

 Inhaltsübersicht:

1. Welche Gesellschaftsformen gibt es

2. Anerkennung ausländischer Rechtsgebilde in Österreich

3. Internationale Gesellschaftsstrukturen und ihr Nutzen

4. Kritik an (steuer-)optimierenden Strukturen

5. Aktuelle Trends- und Entwicklungen


Diese Veranstaltung ist anrechenbar für 2 Stunden auf die Fortbildungsverpflichtung

lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Teilnahmegebühr: € 150,00 plus 20 % Mwst.

Sie erhalten 2 Stunden vor Beginn des Webinars per Mail den Zugangscode und das Handout als pdf Dokument.


Stornobedingungen:

Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Online-Seminar ist verbindlich. Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Seminar-Gebühr fällig.

Zum Hochladen hier ablegen