HOMEOFFICE NEU – AUS ARBEITS- UND STEUERRECHTLICHER SICHT - On Air Mi 21.April, 13.00 Uhr

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Ilse Bugelnig - VWT GMBH

Veranstalter

Bild eines Moderators

MMag. Dr. Alexander Lamplmayr

RA bei Bruckmüller-Law in Linz

Bild eines Moderators

Mag. David Fuchs

RA bei Bruckmüller-Law in Linz

Bild eines Moderators

StB. Mag. Sissy Kastner, LLB

Manager Tax, ICON Linz

HOMEOFFICE NEU – AUS ARBEITS- UND STEUERRECHTLICHER SICHT!  

SEMINARINHALTE: 

Arbeitsrechtliche Aspekte des Home-Office – Was bringt der neue gesetzliche Rahmen?

• Das „Home-Office-Gesetz“

  - Vereinbarung und Beendigung von Home-Office – Formvorschriften und wichtige Inhalte

  - Kosten und Investitionen

  - ArbeitnehmerInnenschutz

  - Haftung für Schäden

  - Einbeziehung des Betriebsrates

Grenzüberschreitendes Home-Office aus arbeitsrechtlicher Sicht

• Daten- und Geheimnisschutz im Home-Office


Mobiles Arbeiten und Home-Office im nationalen und internationalen Steuerrecht!

Die neue Home Office Verordnung aus steuerlicher Sicht

 - Home Office Pauschale

 - Neue Lohnkontenverordnung

 - Werbungskosten

Home Office im internationalen Kontext – was ist aus steuerlicher- sv-rechtlicher     Sicht zu beachten, wo gibt es Risiken?

 - ausländischer Arbeitgeber / Mitarbeiter im Home Office in Österreich

 - inländischer Arbeitgeber / Mitarbeiter im Home Office im Ausland


Diese Veranstaltung ist anrechenbar für 4 Stunden auf die Fortbildungsverpflichtung

lt. § 3 Abs. 5 WT-ARL.

Teilnahmegebühr: € 250,00 plus 20 % Mwst.

Sie erhalten 2 Stunden vor Beginn des Webinars per Mail den Zugangscode und das Handout als pdf Dokument.


Stornobedingungen:

Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Online-Seminar ist verbindlich. Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Seminar-Gebühr fällig.

Zum Hochladen hier ablegen