Heute schon digital gesnackt? Digitale Häppchen für einen heterogenitätssensiblen digitalen Unterricht

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatorinnen

Bild eines Moderators

Birgit Ossenkopf

Stifterverband

Bild eines Moderators

Stephanie Wolf

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Bild eines Moderators

Prof. Dr. Bärbel Kracke

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Heute schon digital gesnackt? Digitale Häppchen für einen heterogenitätssensiblen digitalen Unterricht

Schülerinnen und Schüler bringen unterschiedliches Vorwissen mit ins Klassenzimmer. Ihr Interesse an Teilgebieten des Unterrichtsfaches kann dabei ebenso variieren wie die Motivation. Dies sind nur einige Aspekte, in denen sich Lernende unterscheiden können. Das Wissen über und das Anerkennen dieser Unterschiede kann zum Gelingen des eigenen Unterrichts beitragen und ist Teil einer heterogenitätssensiblen Lehrkompetenz – analog wie digital.

In der "Digitalen Tapas-Bar" des hochschulübergreifenden Projekts der lehrerbildenden Hochschulen in Thüringen erhalten (Hochschul-)Lehrerinnen und Lehrer Tipps für die didaktische Planung von digitalem Unterricht in leicht verdaulichen Häppchen – ganz wie man es aus einer Tapas-Bar kennt. In Erklärfilmen wird thematisiert, wie Heterogenität diagnostiziert, eine lernförderliche Feedbackkultur etabliert und Gruppenprozesse strukturiert werden können. Im Toolmenü werden externe Werkzeuge zur Unterstützung des eigenen Unterrichts vorgestellt, die sich für den Einsatz im Kontext Schule besonders eignen.

Werfen Sie mit uns im Webinar einen Blick in die Menükarte der "Digitalen Tapas-Bar", und entdecken Sie nicht nur Toolempfehlungen für einen diversitätsorientierten digital unterstützten Unterricht, sondern erproben Sie diese mit uns live, um Vor- und Nachteile aus der Nutzerinnen- und Nutzerperspektive kennenzulernen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Referentinnen sind Stephanie Wolf (Friedrich-Schiller-Universität Jena) und Prof. Dr. Bärbel Kracke (Lehrstuhlinhaberin für Pädagogische Psychologie der FSU Jena).

                                                  ****DATENSCHUTZHINWEISE***

Die frei zugänglichen Webinare des Deutschen Lehrkräfteforums werden inklusive aller Redebeiträge der Teilnehmenden als Bild- und Tonaufnahme aufgezeichnet. Die Aufnahmen dienen der Öffentlichkeitsarbeit des Stifterverbands und werden auf der Website des Deutschen Lehrkräfteforums geteilt. Falls Sie nicht wünschen, dass Sie mit Ihrem Videobild zu sehen bzw. mit Ihrer Stimme zu hören sind, möchten wir Sie bitten, Videokamera und Mikrofon auszuschalten. Eine namentliche Identifikation Ihrer Person in der Aufzeichnung z. B. im Chat oder in der Tonaufnahme, können Sie ausschließen, in dem Sie nicht Ihren Klarnamen verwenden. Sollten Sie mit der Aufzeichnung insgesamt nicht einverstanden sein, möchten wir Sie bitten, von einer Teilnahme am Webinar abzusehen. Die Einwilligung ist freiwillig. Sie können sie jederzeit in Textform (Email) widerrufen und Ihre Teilnahme an der Veranstaltung stornieren.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten nach der DSGVO finden sie unter https://www.deutsches-lehrkraefteforum.de/menu-footer/datenschutz/