Generationswechsel im Handwerk: Erbe und Schenkung aus steuerlicher Sicht

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Sylvia Weinhold

Geschäftsführerin Unternehmensberatung
Handwerkskammer Reutlingen

Bild eines Moderators

Jochen Kirsammer

Steuerberater & Partner

Ebner Stolz, Reutlingen

1. April 2021 Anton Kahl

Die Vorträge haben mir sehr gut gefallen, es war kurzweilig und interessant.

20. April 2021 Anonymer Teilnehmer

Informatives Webinar - toll dass auf Fragen gleich eingegangen wurde! Gerne wieder :-)

20. April 2021 Anonymer Teilnehmer

Sehr ausführlich & sehr nette Personen👍🏼

Beschreibung

Der Generationswechsel im Unternehmen stellt selbst erfahrene Unternehmerinnen und Unternehmer vor Herausforderungen. Dabei ist kaum ein Bereich bei der Gestaltung der Unternehmensnachfolge so komplex und  und vielschichtig wie das Thema Steuern. Stolperfallen gibt es viele.

Vor allem bei einer Betriebsübergabe innerhalb der Familie spielt die Frage "Schenken oder Vererben" eine große Rolle. Vieles spricht dafür, das Betriebsvermögen bereits zu Lebzeiten  an den oder die Nachfolger weiterzugeben. Zum einen winken attraktive Steuerfreibeträge, die bei einer gut geplanten Übertragung mehrfach ausgeschöpft werden können. Zum anderen behält der Schenkende bei der Verteilung seines Vermögens die Zügel in der Hand und kann vermeiden, dass nach seinem Tod unter den Erben Streit ausbricht.

Der Referent Jochen Kirsammer führt in die  Grundlagen der Erbschafts- und Schenkungssteuer ein und informiert über die verschiedenen Aspekte und Gestaltungsmöglichkeiten in Familienunternehmen. Während des Web-Seminars und am Ende besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen.


Themenschwerpunkte:

- Grundzüge der Erbschafts- und Schenkungssteuer

- Freibeträge, Steuerklassen und Steuersätze

- Steuerliche Begünstigung von Betriebsvermögen

- Absicherung der Schenkergeneration: Nießbrauch, Wohnrecht, Leibrente und Co.

- Die Herausforderung der steuerlichen Gleichbehandlung von nicht begünstigten Erben bei der Verteilung von Vermögen


Referent:
Jochen Kirsammer ist Steuerberater und Partner in der Kanzlei Ebner Stolz am Standort Reutlingen. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählen u.a. inter­na­tio­na­les Steu­er­recht, steu­er­li­che Struk­tu­rie­rungs­be­ra­tung sowie Nach­fol­ge­pla­nung.


Moderation:
Sylvia Weinhold, Unternehmensberaterin und Geschäftsführerin Unternehmensberatung bei der Handwerkskammer Reutlingen.


Zielgruppe:
Inhaber und Geschäftsführer von Handwerksunternehmen, die sich mit der Vorbereitung der Unternehmensnachfolge beschäftigen oder sich bereits mitten darin befinden. Nachfolgerinnen und Nachfolger, die den Familienbetrieb übernehmen oder sich daran beteiligen wollen.


Kosten:
Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.


Sonstiges:
Beachten Sie auch unsere anderen Seminare zum Generationswechsel im Handwerk und unser kostenfreies Beratungsangebot für Mitglieder und Existenzgründer.


Zum Hochladen hier ablegen