Fakturieren von Dienstleistungen, Besonderheiten im zwischenunternehmerischen Bereich | 21.10.2021 | 10:00 - 11:30 Uhr

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

21. Oktober 2021, 08:00 - 09:30 Uhr
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Mag. Günther PLATZER

Partner

Steuerberater

Bild eines Moderators

GEBÜHR

Spezialpreis für ICON-Klienten:

EUR 95,- + USt

Normalpreis: EUR 130,- + USt

Termine

  • 21. Oktober 2021, 08:00 - 09:30 Uhr

Fakturieren von Dienstleistungen, Besonderheiten im zwischenunternehmerischen Bereich

Die Handhabung von Dienstleistungen im B2B Bereich kann verführerisch einfach sein, solange keine Sonderbestimmung greift, weil die Leistungsart falsch eingeschätzt wurde. Erfahren Sie in diesem Webinar anhand vieler Beispiele worauf es bei der Verrechnung von Dienstleistungen wirklich ankommt und welche Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Sachverhalten zu beachten sind. 


Themen:

• Umsatzsteuerliche Kategorisierung der verschiedenen Dienstleistungen

• Hinweise zur Leistungsortbestimmung und der damit verbundenen Meldungen

• Stolpersteine bei der Fakturierung

• Vermittlung aller relevanten Facts anhand vieler unterschiedlicher Beispiele


Diese Veranstaltung ist eine Fortbildung im Sinne von § 3 WTL-ARL.

Sie erhalten 2 Stunden vor Beginn des Webinars eine Erinnerungsmail, in der Sie den Zugangslink und die Vortragsunterlagen finden.

24 Stunden nach Webinar-Ende erhalten Sie den Link zur Webinaraufzeichnung übermittelt.

Stornobedingungen:

Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Webinar ist verbindlich. Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem anberaumten Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Webinar-Gebühr fällig.

Wir behalten uns vor, Webinare bei zu geringem Interesse bzw. aus anderen wichtigen Gründen abzusagen oder zu verschieben..

Zum Hochladen hier ablegen