Fakturieren von B2C Leistungen, inklusive e-commerce Regelung ab 1.7.2021 | 28.07.2021 | 09:00 - 10:30 Uhr

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Mag. Günther PLATZER

Steuerberater 

Partner

Bild eines Moderators

Tereza LÖFFLER

Accountant

Bild eines Moderators

GEBÜHR

Spezialpreis für ICON-Klienten:
EUR 85,00 + USt.

Normalpreis:
EUR 120,00 + USt.

Fakturieren von B2C Leistungen, inklusive e-commerce Regelung ab 1.7.2021

Die Erbringung von Leistungen an Nichtunternehmer ist einer der zentralen Punkte in unserem Mehrwertsteuersystem, da auf dieser Stufe die Umsatzsteuer nicht mehr neutral ist. Umso wichtiger ist es zu wissen wann, wo und wie die Umsatzsteuer geschuldet wird und in welcher Höhe sowie in welcher Form diese abzuführen ist. In diesem Webinar sollen anhand von praxisnahen Beispielen die teilweise komplexen Regelungen veranschaulicht werden wobei auch die Neuerungen aus dem e-commerce Paket nicht fehlen dürfen. 


Themen:

• Begriffe, wichtige Grundlagen, Anwendungsbereich

• Leistungsortregelungen im B2C Bereich

• Praxisfälle mit Lösungen

• Eckpfeiler der neuen e-commerce Regelungen ab 1.7.2021

• Handhabung der neuen Meldesystematik (EU OSS, IOSS)

• Darstellung der Unterschiede anhand von Beispielen


Diese Veranstaltung ist eine Fortbildung im Sinne von § 3 WTL-ARL.

Sie erhalten 1 Stunde vor Beginn des Webinars eine Erinnerungsmail, in der Sie den Zugangslink und die Vortragsunterlagen finden.

24 Stunden nach Webinar-Ende erhalten Sie den Link zur Webinaraufzeichnung übermittelt.


Stornobedingungen:

Die Anmeldung zu einem kostenpflichtigen Webinar ist verbindlich. Der Rücktritt ist bis zu 3 Werktage vor dem anberaumten Termin kostenlos möglich. Bei späterer Stornierung der Buchung wird die komplette Webinar-Gebühr fällig.

Wir behalten uns vor, Webinare bei zu geringem Interesse bzw. aus anderen wichtigen Gründen abzusagen oder zu verschieben..

Zum Hochladen hier ablegen