Fakt und Fake in Zeiten der Krise

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Matthi Bolte-Richter MdL

Veranstalter

Fakt und Fake im Netz – was tun gegen Fake News, gerade in der Krise?

Zu Gast habe ich Caja Thimm, Professorin für Medienwissenschaft und Intermedialität an der Universität Bonn, und Andre Wolfvom investigativen Newsportal Mimikama:

„Ein Virus, gezüchtet im Labor, um die Weltbevölkerung zu schrumpfen.“ - „Morgen schließen die Supermärkte. Wer sich nicht mit Vorräten eindeckt, wird verhungern.“ - „Das Corona-Virus ist überhaupt nicht gefährlich und wird gestreut, um rassistische Politik zu ermöglichen.“

Derzeit kursieren wieder viele Fake News, die zu Verunsicherung, Hamsterkäufen und zur Destabilisierung auch unserer Demokratie führen. Mittlerweile wurde bekannt, das Russland die Corona-Krise gezielt nutzt, um Desinformationskampagnen zu fahren. Was genau steckt dahinter, was ist dran an den Meldungen? Wie können wir Fakt von Fake unterscheiden?