Einmal Lehrgeld zahlen? – Kostenfallen im Netz | SAEK Chemnitz

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Annika Schulz | SAEK Chemnitz

Veranstalter

Bild eines Moderators

Kristin Schreiter

Bildungsreferentin der Verbraucherzentrale

Beschreibung

Es ist Monatsende und auf der Handyrechnung taucht ein hoher Posten für einen unbekannten Anbieter auf. Oder die Kreditkartenabrechnung der Eltern enthält plötzlich hohe Summen für den App-Store? Oder flattert gar kein Inkassoschreiben für die Nutzung eines Streamingdienstes ins Haus?

Das sind häufig die Anzeichen dafür, dass Kinder und Jugendliche beim Surfen oder Spielen im Netz Spieleinhalte, Münzen oder Ausrüstung gekauft oder aus Versehen ein Abo geschlossen haben. Wie das passiert und wie sie sich künftig vor solchen Kostenfallen schützen können, erklären wir in diesem Web-Seminar.

Dozentin: Kristin Schreiter (Verbraucherzentrale Sachsen e.V.)

Kostenfreies Webinar

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Annika Schulz | SAEK Chemnitz
0371 355 64 911
chemnitz@saek.de