E-Mobilität in Heide und Umgebung - Was lohnt sich für mich?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Tom Janneck

Projektleiter "VidE"
Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Bild eines Moderators

Finn Blunck

Mobilitätsmanager
AktivRegion
Eider-Treene-Sorge

Bild eines Moderators

Rudi Gebhardt

eMobilitäts-Beauftragter
Zukunftsland Dithmarschen e.V.

E-Mobilität in Heide und Umgebung - Was lohnt sich für mich?

Hinweis

Dieser Vortrag entspricht der Kurs-Nr.: 1115 mit dem Titel "E-Mobilität - Tanken vom eigenen Dach" der VHS Heide


Inhalt

Elektromobilität wird auch in Deutschland für viele Verbraucher immer interessanter. Doch wann rechnet es sich für mich und welche Alternativen stehen beispielsweise in Heide und Umgebung zur Verfügung?

Der Online-Vortrag

- geht auf die Grundlagen der E-Mobilität ein und klärt, welche Aspekte vor der Entscheidung für ein E-Auto berücksichtigt werden müssen.

- erläutert die Auslegung der Solaranlage und die Sinnhaftigkeit von Batteriespeichern, wenn mit dem Strom vom eigenen Dach das E-Mobil betankt werden soll.

- spricht Probleme im Umfeld der E-Mobilität an, denen sich Verbraucher derzeit stellen müssen.

- gibt Hinweise zu Fördermöglichkeiten, aber auch zu Alternativen in Heide und Umgebung, wenn ein eigenes E-Auto sich nicht lohnt.


Neben dem Projekt "Verbraucher in der Energiewende" (VidE) der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ist auch die AktivRegion Eider-Treene-Sorge sowie der Verein Zukunftsland Dithmarschen mit an Bord, damit die Teilnehmer/innen einen umfassenden Überblick über Möglichkeiten in Heide und Umgebung erhalten.

Der Online-Vortrag ist dank der Förderung des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holsteins kostenfrei.


Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an.

Ihr Name, mit dem Sie sich anmelden, ist im Chatfenster für alle Teilnehmer einzusehen. Wenn Sie dies nicht möchten, benutzen Sie bitte ein Pseudonym.


Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme an der Online-Veranstaltung empfehlen wir als Browser Chrome oder Firefox in einer aktuellen Version. Sofern Ihr Browser die technischen Anforderungen nicht unterstützt, werden Sie auf einen Live-Stream umgeleitet. Über diesen ist die aktive Teilnahme an der Diskussion leider nicht möglich.

Alle Hinweise zu den technischen Voraussetzungen und Tipps zur Nutzung der Online-Veranstaltung finden Sie hier.

Für Rückfragen schreiben Sie bitte eine E-Mail an ene-wende@vzsh.de.