Der TestDaF wird digital – Was ändert sich in Vorbereitung und Durchführung?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

8. Dezember 2021, 15:00 - 16:00 Uhr
*
*
*
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Das erwartet Sie in unserem Webinar:

Bild eines Moderators

Der TestDaF wird digital 

Seit Herbst 2020 kann der TestDaF komplett digital am Computer eines Testzentrums durchgeführt werden. In diesem Webinar erfahren Sie von Dr. Nils Bernstein, was das Testkonstrukt des TestDaF genau dokumentiert, wie sich digitale und papierbasierte Version unterscheiden und worauf Sie in Zukunft bei der Vorbereitung achten müssen.

Außerdem gibt es einen kurzen Überblick über andere Sprachzertifikate, die zur Aufnahme eines Studiums in Deutschland berechtigen.

Bild eines Moderators

Ihr Referent

Dr. Nils Bernstein

... studierte u.a. Germanistik und DaF in Mainz und promovierte in Wuppertal. Nach DAAD Stationen als Sprachassistent in Chile und DAAD-Lektor in Mexiko forscht und lehrt er seit 2013 an der Universität Hamburg.

Neben der Koordination des kompetenzorientierten Testbereiches und der Vermittlung bildungssprachlicher Fertigkeiten für internationale Studierende interessiert er sich besonders für ästhetisches Lernen und ganzheitliche Ansätze in der Fremdsprachendidaktik.

Bild eines Moderators

Ihre Moderatorin

Ivana Perovic

… arbeitet seit über 10 Jahren für den Hueber Verlag.

Sie ist als pädagogische Fachberaterin für Sprach- und Integrationslehrwerke in der Schweiz tätig.

16. Januar 2020 Lourdes Buholzer

Die Qualität der Präsentation war sehr gut und jetzt habe ich eine klarere Vorstellung davon, was es heißt, online zu unterrichten

17. Januar 2020 Michaela Becker

Das Webinar war super! Einige konkrete Beispiele, ganz praxisnah, kein "blabla", sehr kompetente Webinarleitung.

20. Januar 2020 Sara De Leon

Viele praktische Tipps, die man sehr gut im Unterricht benutzen kann.

Termine

  • 8. Dezember 2021, 15:00 - 16:00 Uhr

Gut zu wissen

Die Zeitangaben beziehen sich i.d.R. auf die mitteleuropäische Zeitzone (MEZ)

Sofern Sie im Webinar anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mailadresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Webinars in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

Zum Hochladen hier ablegen