Das digitale Spital - Wie digitale Prozesse zu Effizienz führen

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Ihre Experten

Bild eines Moderators

Jost Tödtli
toedtli-consulting
Veranstalter, Geschäftsinhaber

toedtli-consulting bietet Unterstützung bei der Einführung und Optimierung von KIS, PDMS, OP, Medikation, RIS/PACS, Archiv usw. sowie eHealth/EPD und RPA. entlang der Behandlungsprozesse für Spitäler, Krankenhäuser, Psychiatrien, Rehakliniken sowie Alters- und Pflegeheime in der DACH-Region.

Bild eines Moderators

Claudio Fuchs
IPG AG
Managing Director

Die IPG-Gruppe in Winterthur ist auf die Konzeption, Integration, den Betrieb und die Ausbildung von IAM-Lösungen spezialisiert sowie der grösste Imprivata-Partner im deutschsprachigen Raum.


Bild eines Moderators

Lukas Müller
CISTEC AG
Head of Strategic Development

CISTEC entwickelt und betreibt das Klinikinformationssystem KISIM, welches die tägliche Arbeit von Ärzten, Pflegenden und weiteren Spezialistinnen in Schweizer Spitälern unterstützt.

Beschreibung

Unter steigenden Spardruck von Fallpauschalen ist effizientes Arbeiten unabkömmlich. Die schnelle und persönliche Anmeldung auf PC’s, mobilen Geräten oder digitalen Whiteboards lässt sich heute effizient und sicher umsetzen. Huddle Boards unterstützen dabei das Lean Management, ohne den Datenschutz zu verletzen. Dieses kostenlose Webinar zeigt die Anwendungsfälle auf verschiedenen Endgeräten und die Möglichkeiten von Lean Management.

Am 17. November findet das zweite Webinar statt mit dem Titel "Erhöhung der Patientensicherheit". Anmeldung unter:

https://www.edudip.com/de/webinar/das-digitale-spital-erhohung-der-prozesssicherheit/447132