»Cybersecurity4Schools«: Cybersicherheit für Schule und Unterricht

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

2. Dezember 2020, 15:00 - 16:00 Uhr
*
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatorinnen

Bild eines Moderators

Birgit Ossenkopf

Stifterverband

Bild eines Moderators

Andrea Herold

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

Bild eines Moderators

Daria Tomala 

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

Termine

  • 2. Dezember 2020, 15:00 - 16:00 Uhr

»Cybersecurity4Schools« Cybersicherheit für Schule und Unterrichtschreibung

Der sichere Umgang mit dem Internet ist für Schüler*innen noch keine Selbstverständlichkeit. Damit sich das ändert, wurde das Bildungsprogramm »Cybersecurity4Schools« ins Leben gerufen. Nach dem Teach-the-Teacher-Prinzip werden Lehrkräfte von Grundschule bis Sekundarstufe II kostenfrei zum Thema ausgebildet.

Die Inhalte werden in einem partizipativen Online-Kurs vermittelt und beinhalten u. a. Informationen zum sicheren Umgang im Netz, Datenschutz und Datensicherheit. Live-Trainings ergänzen das Online-Lehrangebot um persönliche Kontaktmöglichkeiten mit Expert*innen. Zahlreiche Lehr- und Lernmaterialien unterstützen die Lehrenden dabei, das Thema spielerisch in den Unterricht zu integrieren. Initiiert und durchgeführt wird das Projekt von der europäischen Organisation EIT Digital und der Roberta-Initiative des Fraunhofer IAIS.

Im Workshop erhalten Sie Einblicke in Aufbau, Inhalte und Organisation der Fortbildung und können Ihre Fragen u. a. direkt an die Projektleitung seitens der Roberta-Initiative stellen.


                                                  ***DATENSCHUTZHINWEISE***

Die frei zugänglichen Webinare des Deutschen Lehrkräfteforums werden inklusive aller Redebeiträge der Teilnehmenden als Bild- und Tonaufnahme aufgezeichnet. Die Aufnahmen dienen der Öffentlichkeitsarbeit des Stifterverbands und werden auf der Website des Deutschen Lehrkräfteforums geteilt. Falls Sie nicht wünschen, dass Sie mit Ihrem Videobild zu sehen bzw. mit Ihrer Stimme zu hören sind, möchten wir Sie bitten, Videokamera und Mikrofon auszuschalten. Eine namentliche Identifikation Ihrer Person in der Aufzeichnung z. B. im Chat oder in der Tonaufnahme, können Sie ausschließen, in dem Sie nicht Ihren Klarnamen verwenden. Sollten Sie mit der Aufzeichnung insgesamt nicht einverstanden sein, möchten wir Sie bitten, von einer Teilnahme am Webinar abzusehen. Die Einwilligung ist freiwillig. Sie können sie jederzeit in Textform (Email) widerrufen und Ihre Teilnahme an der Veranstaltung stornieren.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten nach der DSGVO finden sie unter https://www.deutsches-lehrkraefteforum.de/menu-footer/datenschutz/