Corona: Wie können wir die Gesundheit UND unsere Grundrechte schützen?

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderator*innen und Gäste

Bild eines Moderators

Mona Neubaur

Landesvorsitzende

Bild eines Moderators

Felix Banaszak

Landesvorsitzender

Bild eines Moderators

Antonia Schwarz

Vorsitzende der Grünen Alten

Bild eines Moderators

Malte Spitz

Autor und Datenschutzberater

Wie können wir die Gesundheit UND unsere Grundrechte schützen?

Wir befinden uns in Woche vier des Corona-Lockdowns. Erste Studien weisen auf einen Erfolg bei der Verlangsamung der Pandemie-Ausbreitung hin, doch die enormen sozialen und ökonomischen Folgen sind spürbar. Jetzt werden immer mehr mögliche Exit-Strategien diskutiert. Gemeinsam haben sie, dass sie das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben wieder zum Laufen bringen sollen und gleichzeitig den weiteren Verlauf der Pandemie zu kontrollieren.

Was steckt hinter technischen Ansätzen wie der flächendeckenden Auswertung von Mobildaten, Corona-Apps und Tracking und Tracing? Und wie ist die Idee zu bewerten, Menschen aus bestimmten Risikogruppen, insbesondere ältere Menschen, weitestgehend zu isolieren? Gibt es andere Wege?

Wie können wir das Gesundheitssystem UND unsere Grundrechte und Verfassungsgrundsätze schützen? Geht das überhaupt und wie finden wir Grüne als Bürgerrechtspartei die richtige Balance? Das möchten wir am Mittwoch, 8.4. um 20:30 Uhr mit euch diskutieren. Und weil wir nicht über-, sondern miteinander sprechen wollen, haben wir zwei spannende Gäste eingeladen:

Antonia Schwarz, Vorsitzende und Sprecherin der Grünen Alten, Sozialwissenschaftlerin, Dezernentin für Gesundheit a. D.

Malte Spitz, Autor, Aktivist, Datenschutzberater und Politiker

Moderation: Mona Neubaur und Felix Banaszak, Vorsitzende der Grünen NRW