Corona-Virus-Update: Impfen oder Infizieren!?

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

4. Oktober 2021, 18:00 - 19:30 Uhr
*
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Team

Bild eines Moderators

Prof. Dr. Theo Dingermann

Referent

Bild eines Moderators

Dr. Miriam Ude

Moderation

Bild eines Moderators

Dr. Christian Ude

Moderation

Termine

  • 4. Oktober 2021, 18:00 - 19:30 Uhr

Inhalt

Seit mehr als eineinhalb Jahren beherrscht uns das SARS-CoV-2-Virus. Wir haben alle gelernt, was ein „harter“ oder „weicher“ Lockdown ist, was sich hinter „Ausgangssperren“ verbirgt und was eine „3-G-Regel“ ist.

Allerdings hat sich auch gezeigt, dass einer solche Pandemie vor allem auch durch moderne pharmazeutische Forschung zu begegnen ist. Wer hätte im März 2020 darauf gewettet, dass wir bereits weniger als zwölf Monate später über verschiedene Impfstoffe verfügen. Eine wahre Meisterleistung ebnet uns den Weg aus der Pandemie. Und trotzdem stagnieren die Impfquoten. Immer noch stellen sich Menschen aus verschiedenen Gründen gegen eine Impfung und nach wie vor wird unseren kleinen Kindern kein Impfangebot gemacht, da keine Impfstoffe für die Kleinsten zugelassen ist.

Herr Prof. Dr. Theodor Dingermann hat uns bereits im Januar dieses Jahrs die verschiedenen Impfstoffe vorgestellt. Wir freuen uns sehr, Ihn als ausgewiesenen Experten im Bereich Impfstoffe, Biochemie und moderner, rekombinanter Arzneistoffe nun erneut für ein Update gewinnen zu können. Als ehemaliger Hochschullehrer am Institut für Pharmazeutische Biologie der Goethe Universität Frankfurt am Main und Beauftragter für Life Sciences und Biotechnologie des Landes Hessen wird er nun ein Update zu den neuesten Impfstoffentwicklungen geben. Er wird u.a. den Fragen nachgehen, ob eine Auffrischimpfung („Dritte Impfung“) notwendig und sinnvoll ist, was ein Antikörper-Status ist und wann wir mit einem Impfstoff für unsere Kinder rechnen dürfen. Es ist viel passiert in der Pandemie, so dass ein fundiertes Updat zu den aktuell brennenden Fragen sicherlich mehr als wertvoll sein wird. In guter Tradition wird es im Anschluss ausreichend Zeit für Ihre Fragen und eine lebhafte, gerne kontroverse Diskussion geben.

Wir bieten mit diesem Online-Vortrag unseren Partnern aus Medizin und Pflege, aber vor allem auch unseren Patienten und Freunden der Stern Apotheke aktuelle Informationen und Antworten auf die wahrscheinlich wichtigsten Fragen dieser Tage. Der Vortrag findet online statt. Nach erfolgter Anmeldung und Ausgleich der Schutzgebühr erhalten Sie einen Teilnahme-Link, so dass Sie ortsunabhängig mit Computer, Tablet oder Smartphone bei stabiler Internetverbindung teilnehmen können. 

Schutzgebühr: 10€ (inkl. 19% MwSt.)

Die Gesamtsumme wird im Anschluss zu gleichen Teilen zu Gunsten von Apotheker ohne Grenzen e.V. und dem Kinder Palliativ Team Südhessen gespendet. 


Zum Hochladen hier ablegen