C.A.R.M.E.N.-Fortbildung für Lehrkräfte „Werkstoffe der Bioökonomie“

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Ihre C.A.R.M.E.N.-Fachleute

Bild eines Moderators

Moderation

Nadine Sporrer

Bild eines Moderators

 Holznutzung und Holzbau
& Biowerkstoffe und Bioraffinerie

Alexander Schulze
& Nico Arbeck

Bild eines Moderators

Textilien und Dämmstoffe
& Nachhaltige Beschaffung

Julia Lehmann
& Jutta Einfeldt

Bild eines Moderators

Bioökonomie

Anna Eiglsperger

Beschreibung

Aufgrund der globalen Nachfrage und versiegender Rohstoffreserven, werden fossile Rohstoffe langfristig teurer und eine sichere Versorgung ist nicht mehr gewährleistet. Gleichzeitig ist die Nutzung von fossilen Ressourcen für den fortschreitenden Klimawandel verantwortlich. Mit der Bioökonomie soll eine Trendwende, der Wandel von einer auf fossilen Rohstoffen basierenden zu einer auf erneuerbaren und nachwachsenden Rohstoffen basierenden Wirtschaft, vorangetrieben werden. Neben der Sicherung von Ernährung und Energieversorgung, gilt es den weltweit steigenden Bedarf an Produkten zu decken.

Die C.A.R.M.E.N.-Fortbildung gibt einen Einblick in die Welt der stofflichen Nutzung Nachwachsender Rohstoffe. Zunächst werden die Grundlagen einer zukunftsfähigen, biobasierten Wirtschaft vorgestellt. Dabei liegt der Fokus auf der Betrachtung der Bioökonomie in Bayern (bayerische Bioökonomiestrategie). Im Anschluss wird die Rolle der Bioökonomie bei der Produktion von Biowerkstoffen (Biokunststoffe und Faserverbundwerkstoffe) diskutiert. Danach gibt es einen Einblick in die Welt der Naturfasern und deren Nutzung in den Bereichen Textilien und Dämmstoffe. Holz ist der älteste technische Baustoff der Welt – wir zeigen warum er gleichzeitig der modernste und vielfältigste ist und warum er völlig zu Recht im Trend liegt. Und zuletzt stellen wir Ihnen Produkte für den Schulalltag vor, die herkömmliche Produkte ersetzen können und dabei nachhaltiger, umweltfreundlicher und ressourcenschonender sind.

AGENDA:

- Einführung in die Bioökonomie

- Von der Biomasse zum Biowerkstoff

- Naturfasern im Einsatz: vom Textil zum Dämmstoff

- Holz im Bauwesen und Holzwerkstoffe

- Bioökonomie in der Schule

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten insbesondere mit Fächern in Natur-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften sowie Umweltbeauftragte an Schulen.

Die Teilnahme ist für alle Lehrkräfte kostenfrei.

**********************************************************************************************

Chat-Netiquette

Bitte achten Sie auch auf die Einhaltung unserer Chat-Netiquette für Online-Veranstaltungen: https://www.carmen-ev.de/infothek/c-a-r-m-e-n-e-v/agb/3550-chat-netiquette-fuer-online-veranstaltungen

Datenschutz:

Für Ihre Anmeldung bei edudip: https://www.edudip.com/de/datenschutz

Im Rahmen Ihrer Anmeldung bei edudip werden die Daten auch an C.A.R.M.E.N. e.V. übermittelt. C.A.R.M.E.N. e.V. erhebt, speichert und verarbeitet die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anmeldung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt von C.A.R.M.E.N. e.V. aus nur, falls wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Sie können sich jederzeit bei C.A.R.M.E.N. e.V. über die von Ihnen gespeicherten Daten informieren und diese gegebenenfalls löschen lassen. Weitere Hinweise zum Datenschutz bei C.A.R.M.E.N. e.V. finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.carmen-ev.de/infothek/c-a-r-m-e-n-e-v/datenschutz.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen: https://www.carmen-ev.de/infothek/c-a-r-m-e-n-e-v/AGB.

Aus Datenschutzgründen können von C.A.R.M.E.N. e.V. keine Aufzeichnungen von Online-Veranstaltungen zur Verfügung gestellt werden.

Zum Hochladen hier ablegen