Betreuung und Betreuungsverfügung

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

9. Dezember 2020, 17:00 - 18:00 Uhr
4. März 2021, 17:00 - 18:00 Uhr
*
*
*
Durch Ihre Anmeldung übermitteln Sie Ihre Angaben an den Webinar-Anbieter. Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Verbraucherzentrale NRW

Veranstalter

Termine

  • 9. Dezember 2020, 17:00 - 18:00 Uhr
  • 4. März 2021, 17:00 - 18:00 Uhr

Betreuung und Betreuungsverfügung

Können Sie Ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln und liegt keine Vorsorgevollmacht vor, bestimmt das Betreuungsgericht einen rechtlichen Betreuer. Durch eine Betreuungsverfügung können Sie festlegen, welche Person das Gericht als Betreuer auswählen soll. Sie können dem Gericht auch mitteilen, wer keinesfalls Betreuer sein soll.

In unserem Online-Seminar erhalten Sie grundlegende Informationen zu den Themen Betreuung und Betreuungsverfügung.

Gefördert durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz