Auslandsgeschäfte im Unternehmenssteuerrecht nach BEPS und COVID-19 | 28.04.2020 | 10:00 - 12:00 Uhr

Webinarbild

Anmeldung zum Webinar

Derzeit gibt es keine zukünftigen Termine für das Webinar.

Moderatoren

Bild eines Moderators

Prof. Dr. Stefan Bendlinger

Partner

Steuerberater

ICON Wirtschaftstreuhand

Bild eines Moderators

AGENDA

• Formen des internationalen Vertriebs


• Vom Direktgeschäft zur Auslandstochter


• Neue und unerwartete Auslandsbetriebsstätten

­ - Neue Interpretationsergebnisse post BEPS

­ - COVID-19-bedingte Steuerrisiken


• Tochtergesellschaften im Ausland

­ - Verrechnungspreise und COVID-19


• Praktische Tipps

Themenschwerpunkt

Die CORONA-Krise hat den Welthandel massiv beeinträchtigt. Österreichische Unternehmen stehen vor der Herausforderung, bestehende Vertriebsstrukturen prüfen zu müssen und ihre Geschäftsbeziehungen - auch zu ausländischen Niederlassungen – zu überdenken. Dabei sind auch neue ertragsteuerliche Rahmenbedingungen zu beachten.